Hartz IV: LINKE.NRW diskutierte in Krefeld Perspektiven

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.269
Von Edith Bartelmus-Scholich
Die Organisatoren Helmut Eigen (Landesvorstand DIE LINKE.NRW) und Joachim Gabriel (LAG Gesundheit & Soziales) zeigten sich zufrieden. Ihrer Einladung zur Debatte über die unterschiedlichen Vorstellungen zur Überwindung von Hartz waren weit mehr als 60 Personen aus ganz NRW gefolgt. Besonders zahlreich waren von Hartz IV betroffene LINKEN-Mitglieder vertreten. Aber auch einige VertreterInnen der sozialen Bewegungen hatten den Weg in das Solidaritätshaus der DIDF in Krefeld gefunden.


weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Gerade wollte ich mal wissen, wie die Podiumsdiskussion denn gelaufen sind -

Ok, dann machen wir nun mal schön weiter doppelt voran :)) :
Zum einen mehr "Zahltage" in allen größeren Städten hinbekommen
und zum anderen am 28. Maerz so zahlreich wie immer möglich in Frankfurt und Berlin lautstark auf die Straße gehen. Damit dies tatsächlich ein neuer Aufbruch der Sozialproteste werden könnte .

- Denn, da hat Peter Grotian bestimmt recht: Nur auf einer Welle von breiten Sozialprotesten werden wir Erwerbslose & Prekäre unsere Forderungen mit vereinten Kräften durchboxen können:
Hartz IV muss WEG! - 500 € Regelsatz - 30 Stundenwoche - 10€ Stundenlohn MINDESTENS.

... und im Zuge des Protestierens wird sich mit Sicherheit auch unsere Vision, wie ein neues Wirtschaften im solidarischen Maßstab für alle aussehen könnte, noch weiter schärfen :)..
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten