Hartz IV Langzeitstudie belegt: Betrugsabsichten haben nicht erkennbar stattgefunden

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.599
Bewertungen
4.380
Einmal mehr sind die Millionen Arbeitslosen in Deutschland ins Fadenkreuz der Politik geraten: So forderte der Hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) jetzt eine Arbeitspflicht für Bezieher von Arbeitslosengeld II. „In Deutschland gibt es Leistungen für jeden, notfalls lebenslang. Deshalb müssen wir Instrumente einsetzen, damit niemand das Leben von Hartz IV als angenehme Variante ansieht“, so Koch am 17.01.2010 auf BILD.de.

Diesen Forderungen entgegen stehen die Ergebnisse der medialen Langzeitstudie „Raus aus der Arbeitslosigkeit“, die auf Umfrageergebnissen von mehr als 53.000 Arbeitslosen basiert und in einer bislang unveröffentlichten Dokumentation zusammengefasst und ausgewertet wurden. So besagt diese Dokumentation u.a.:

openPR.de - Pressemitteilung - Sylvia Wenig-Karasch - Baustelle Hartz IV ? Mediale Langzeitstudie belegt: Betrugsabsichten haben nicht erkennbar stattgefunden
 

HartzDieter

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2005
Beiträge
916
Bewertungen
19
AW: Hartz IV Langzeitstudie belegt: Betrugsabsichten haben nicht erkennbar stattgefun

Eine Studie von 2004 bis 2006.
Warum wurde diese Studie nicht veröffentlicht?

Wer bestimmt eigentlich, was Volk erfahren darf und was nicht?
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.840
Bewertungen
606
AW: Hartz IV Langzeitstudie belegt: Betrugsabsichten haben nicht erkennbar stattgefun

Hallo HartzDieter,

wie wir wissen, wird doch das durch die Medienkonzerne wie beispielsweise Bertelsmann etc. bestimmt. Ich hoffe, daß deine Frage somit beantwortet ist.

meint ladydi12

Eine Studie von 2004 bis 2006.
Warum wurde diese Studie nicht veröffentlicht?

Wer bestimmt eigentlich, was Volk erfahren darf und was nicht?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
AW: Hartz IV Langzeitstudie belegt: Betrugsabsichten haben nicht erkennbar stattgefun

wer lesen kann....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten