Hartz IV: Kaum einer schafft den Ausstieg

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kaleika

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367

Kaleika

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
So, jetzt mit richtigem Link - dank Darkstoll!
 

Puschelkuschel

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
53
Bewertungen
4
Man muss auch wissen das es gar nicht gewollt ist.So bleiben die Löhne schön unten.Aber auf lange Sicht wird es für den Steuerzahler sehr sehr teuer.Weil, schlechtes Arbeits und Sozialklima macht Krank .
 
S

Steamhammer

Gast
Man muss auch wissen das es gar nicht gewollt ist.So bleiben die Löhne schön unten.Aber auf lange Sicht wird es für den Steuerzahler sehr sehr teuer.Weil, schlechtes Arbeits und Sozialklima macht Krank .
Eben. Es geht ja -- auch wenn Viele das glauben-- gar nicht um uns ALG2 Bezieher. Die ganze Schikanierungsmaschinistik, die uns trifft, soll uns gar nicht in anständige Arbeit bringen, sondern Millionen Mensxchen, die für Ausbeuter malochen, in diesen Jobs halten. "Schau mal, es wird mit H4 immer noch schlimmer".
H4 soll Löhne drücken, Unternehmerschweine (pardon) reich machen aufkosten der Allgemeinheit und den obersten 10% ihren Reichtum auszubauen helfen.
Das ist H4, ein Reichtumsvermehrungsprogramm für Unternehmer und/oder neureiche "Menschen", erzeugt mit Druck auf die ELO, aber besonders auch auf die Arbeitnehmer.

Solange der dumme deutsche Michel dem Unternehmer aber mit sabberndem Mund auf den Knien entgegenrutscht und sich prostituiert, wird sich nichts ändern.
 

hobocharly

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Februar 2012
Beiträge
129
Bewertungen
27
die latent vorhandene möglichkeit zur schikane finde ich viel schlimmer als die fehlende ausstiegschance. ein bge ist schon lange überfällig.
 
E

ExitUser

Gast
Man muss auch wissen das es gar nicht gewollt ist.So bleiben die Löhne schön unten.Aber auf lange Sicht wird es für den Steuerzahler sehr sehr teuer.Weil, schlechtes Arbeits und Sozialklima macht Krank .

Das sind ja nicht nur die Löhne. Denkt mal an die Renten und Krankenversicherung. Auch andere Steuern werden erhöht aber nur um im Bundeshaushalt für anderes zu versickern.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Hartz IV: Kaum einer schafft den Ausstieg



Doch - das schaffen wirklich fast alle! (Mit Erreichen der Altersgrenze)

Ironie off.
 

Der Ratlose

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2009
Beiträge
2.065
Bewertungen
349
Mal daran gedacht sich darin einzurichten ?
mal sinnvoll verteidigen?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten