• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hartz iv: Jobcenter verhängt sanktion trotz streik

legolas1209

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
30 Mrz 2010
Beiträge
145
Bewertungen
29
HARTZ IV: JOBCENTER VERHÄNGT SANKTION TROTZ STREIK

Streik der Verkehrsbetriebe offenbar kein Grund zur Terminverschiebung

23.04.2014

Ein Streik der Verkehrbetriebe in Düsseldorf war für das hiesige Jobcenter kein Grund, einen sogenannten Meldetermin zu verlegen. In weiser vorausicht hatte sich nämlich Michael L. an die Behörde gewandt und um eine Terminverschiebung gebeten. Denn die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte für den Tag der Jobcentertermins zu einem Streik aufgerufen.

Als Michael L. dies dem Jobcenter mitteilte, entgegnete man ihm, dass er eine Sanktion erhält. Schließlich könne er auch zu Fuss laufen, so die Begründung des Sachbearbeiters. Doch Herr L. ist schwer Lungenkrank und konnte deshalb die fast 10 Kilometer nicht zu Fuss bewältigen. Ein Streik sei nach Annahme des Jobcenters kein Grund, einen Termin abzusagen.

Wir haben uns mit dem Betroffenen dazu unterhalten:

Herr L., Sie wurden sanktioniert. Mit wieviel weniger Geld müssen Sie nun auskommen?

Ich wurde mit 10 Prozent, also mit 39, 80 EUR pro Monat weniger, sanktioniert. Das ist für mich sehr viel Geld, das nun monatlich fehlt.

Haben Sie das Jobcenter rechtzeitig informiert? Warum konnte der Termin nicht verschoben werden?

Der Meldetermin war für den 27. März 2014 umd 9.00 Uhr angesetzt. Am Abend des 25. März. 2014 gab die Rheinbahn über ihre Mobilapp bekannt, das sie in den nächsten beiden Tagen von VERDI bestreikt würde. Ich sandte daher ein Fax an das Jobcenter und teilte den Umstand in der Hoffnung auf Verständnis mit. Bis zum 28. März kam keine Reaktion der Behörde. Am 29. März kam dann die Anhörung mit dem Ersatztermin. Mir ist unklar, weshalb kein Termin an einem anderen Tag ohne Sanktionen nicht möglich war.

Wie viel Zeit/Wegstrecke hätten Sie benötigt, um den Termin im Jobcenter dennoch wahrzunehmen?

Der Weg beträgt ca. 9,4 km hin und zurück mit ca. 2 Stunden Zeitaufwand. Ich habe auch eine chronische Lungenerkrankung, so dass diese Auflage für mich gesundheitlich praktisch unmöglich war. Die Sachbearbeiterin sagte vor Zeugen, dass ich den Meldetermin zu Fuss hätte wahrnehmen sollen.

Haben Sie einen Widerspruch gegen die Sanktion eingelegt?

Gegen den Bescheid wurde Widerspruch eingelegt, jetzt Klage erhoben.


Vielleicht melden sich noch andere Betroffene bundesweit, die auch wegen dem Streik sanktioniert wurden. (sb)

Hartz IV: Jobcenter verhängt Sanktion trotz Streik
 
Oben Unten