«Hartz IV»-Empfänger müssen Maklercourtage selbst zahlen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Essen (ddp) «Hartz IV»-Empfänger müssen die Maklercourtage bei einem Hausverkauf selbst zahlen Das entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen mit einem am Donnerstag in Essen veröffentlichten Urteil.
Essen (ddp). «Hartz IV»-Empfänger müssen die Maklercourtage bei einem Hausverkauf selbst zahlen. Das entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen mit einem am Donnerstag in Essen veröffentlichten Urteil. Die Behörden könnten nur Kosten des Umzugs und der Wohnungsbeschaffung übernehmen, falls ein «Hartz IV»-Empfänger sein Haus verkauft, um in eine kleinere [COLOR=#F66100 ! important]Wohnung[/COLOR] zu ziehen. Eine Maklercourtage bei einem Hausverkauf lasse sich weder dem Begriff des Umzugs selbst zuordnen, noch sei sie mit dem Finden und Anmieten einer neuen Wohnung verbunden.
HARTZ IV-EMPFÄNGER MÜSSEN MAKLERCOURTAGE SELBST ZAHLEN :: AD HOC NEWS
Gruss

Paolo
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten