• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hartz IV: Eine verheerende Bilanz oder „durchweg positiv“?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.306
Gefällt mir
4.154
#1
Bonn - Fünf Jahre nach Einführung von Hartz IV hat Ex-Bundesarbeitsminister Wolfgang Clement eine durchweg positive Bilanz der Reform gezogen. "Hartz IV führt zu größeren Herausforderungen für diejenigen, die Arbeit suchen", sagte Clement der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagausgabe). Das Erwerbslosen Forum Deutschland hingegen spricht von einer verheerenden Bilanz.

Dazu Martin Behrsing, Sprecher des Erwerbslosen Forum Deutschland:

Hartz IV wünscht man selbst seinen ärgsten Feinden nicht, von wenigen Ausnahmen, wie etwa dessen Namensgeber Peter Hartz und Ex-Superminister für Arbeit- und Wirtschaft, Wolfgang Clement, abgesehen, so Reaktionen von Erwerbslosen des Erwerbslosen Forum Deutschland. Das Erwerbslosen Forum Deutschland zieht nach fünf Jahren eine verheerende Bilanz. Keines der Ziele, die Erwerbslosen versprochen wurden, wurde erreicht. Stattdessen wird den Menschen suggeriert, ........

weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 

Merkur

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
1.898
Gefällt mir
119
#2
Da hatte WC Rumpelstilzchen-Funktion inne. Die Leute sollen aus Stroh Gold spinnen. Sucht Arbeit welche wir nicht haben und findet Ihr sie nicht so hole ich Euer Kind.
Auch wie gut das niemand weis :icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
#3
Da hatte WC Rumpelstilzchen-Funktion inne. Die Leute sollen aus Stroh Gold spinnen. Sucht Arbeit welche wir nicht haben und findet Ihr sie nicht so hole ich Euer Kind.
Auch wie gut das niemand weis :icon_twisted:
Ganz genau, das Rumpelstilzchen-Thema. Und wie war das Ende der Geschichte? Der Übeltäter wurde beim Namen genannt und verbrannt ... oder so ähnlich.
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#4
Der Kölner Stadtanzeiger zitiert etwas daneben?


Hartz-IV-Reformen verheerend

Erstellt 02.01.10, 17:36h
Der deutsche Arbeitslosenverband hat der, vor fünf Jahren eingeführten, Hartz-IV-Reform ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Keines der Reformziele sei erreicht worden, kritisierte der Sprecher des Forums, Martin Behrsing.



Hartz-IV-Reformen verheerend - Kölner Stadt-Anzeiger
 

spanky ham

Elo-User/in
Mitglied seit
29 Okt 2009
Beiträge
58
Gefällt mir
3
#6
Ganz genau, das Rumpelstilzchen-Thema. Und wie war das Ende der Geschichte? Der Übeltäter wurde beim Namen genannt und verbrannt ... oder so ähnlich.
Nö, er hat sich vor lauter Wut selbst in der Mitte entzwei gerissen. Würde bei einem netten Choleriker wie WC ja gut passen.
 

ruhrboy

Elo-User/in

Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
8
Gefällt mir
3
#7
Hartz4 sowie die Agenda 2010 haben meiner Meinung nach versagt. Deutschland ist ja gar nicht in der Lage mal nach rechts oder links zu schauen wie andere Länder es uns vormachen.

"Fördern und Fordern" so man sagte... doch es wird offensichtlich nur gefordert.

ausserdem muss sich jetzt keiner beschweren der nicht wählen war, nie auf eine Demo geht etc.

und gut das man hier nicht verhungern muss ... dafür muss man weiterhin das Leid ertragen hat man keine Arbeit
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten