Hartz-IV-Betroffene unterliegen staatlich organisierter Mangelernährung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.313
16.01.09 - Wie sehr Hartz-IV-Betroffene mit den Segnungen staatlicher Konjunkturprogramme beglückt werden, das macht die gegenwärtige Erhöhung des Kindergeldes schlagartig deutlich. Wie in vielen anderen Fällen wird auch dieses Geld für ALG-II-Bezieher als Einkommen betrachtet und deshalb mit deren "Grundsicherung" von 351 Euro im Monat verrechnet. Dass der Hartz-IV-Regelsatz ganz im Gegensatz zur regierungsamtlichen Propaganda die Verarmung von über 7 Millionen Menschen in Deutschland zur Folge hatte, das belegt Professor Rainer Roth aus Frankfurt in einem aufschlussreichen Vortrag...

Hartz-IV-Betroffene unterliegen staatlich organisierter Mangelernährung — Nachrichtenmagazin der MLPD - Partei des echten Sozialismus

Gruss

Paolo
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten