• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hartz 4 + Bildungsmaßnahme + Nebenjob

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo,

beziehe Hartz 4 und mache einen 400 Euro-Job. Im neuen Jahr nehme ich für 3 Monate an einer Bildungsmaßnahme mit Bildungsgutschein teil. Für diese Zeit erhalte ich 130 Euro für die Kinderbetreuung und ca. 30 Euro Fahrgeld. Meinem Nebenjob könnte ich in geringem Umfang weiter ausführen. Würde dort zwischen 100 - 200 Euro verdienen. Wie wird mir das angerechnet?

Vielen lieben Dank und Grüße

Tara
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#2
tara sagte :
Hallo,

beziehe Hartz 4 und mache einen 400 Euro-Job. Im neuen Jahr nehme ich für 3 Monate an einer Bildungsmaßnahme mit Bildungsgutschein teil. Für diese Zeit erhalte ich 130 Euro für die Kinderbetreuung und ca. 30 Euro Fahrgeld. Meinem Nebenjob könnte ich in geringem Umfang weiter ausführen. Würde dort zwischen 100 - 200 Euro verdienen. Wie wird mir das angerechnet?

Vielen lieben Dank und Grüße

Tara
... Du kannst von den 100 bis 200 Euro behalten;

100 Euro Grundfeibetrag + 20 % vom Rest ..... bei 200 wären das dann 120 Euro :!: der Rest wird angerechnet :(
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Arco sagte :
... Du kannst von den 100 bis 200 Euro behalten;

100 Euro Grundfeibetrag + 20 % vom Rest ..... bei 200 wären das dann 120 Euro :!: der Rest wird angerechnet :(
Solange es noch geht, denn es soll ja in Erwägung gezogen werden, das die ersten 200€ voll angerechnet werden.

Mal schauen, was daraus wird.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
... solange es geht - hätte mann/frau auch jetzt die ...... halten können.

Oder ist das Gemeckere und das in die Kristallkugel zu schauen sossss schön :dampf:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
Ich weis ja nicht, woher Du Deine "Eingebungen" hast, aber auf eine anständig formulierte Frage sollte man auch eine richtige Antwort bekommen.

Wenn Du nur für "heile Welt und alles geht klar" Antworten bist, dann mach das, es gibt aber auch andere Sichtweisen und Seiten, die man auch mit einbeziehen sollte.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#6
.... hattest Duuuuuu eine Frage gestellt ? ? ?

oder

hatte der User diese Frage gestellt damit Du diese "Antwort" gegeben hast ! ! !

oder .......

ach lassen wir das :| :|
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#7
nochmal nachgefragt...

Hallo,

diese Zuverdienstregel gilt also auch, wenn ich für die Bildungsmaßnahme schon fast 160 Euro monatlich bekomme?

Gruß Tara
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#8
Re: nochmal nachgefragt...

tara sagte :
Hallo,

diese Zuverdienstregel gilt also auch, wenn ich für die Bildungsmaßnahme schon fast 160 Euro monatlich bekomme?

Gruß Tara
... meine heile Welt Antwort ;) ( war Spaß )

also nach meiner Meinung sind die 160 Euro Zweckgebundene Einnahmen die nicht als Einkommen - und nicht als Erwerbseinkommen gerechnet werden können.

Also ist der Nebenjob "frei" mit den Pauschalen .....

Oder der User "Urviech" sieht in seiner Kristallkugel noch eine andere Antwort :pfeiff:

Ich lasse mich aber selbstverständlich eines Besseren belehren ....
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#9
@Arco

ich hoffe, dass es so ist. Könnt mir halt vorstellen, dass sie mir vielleicht die Fahrkosten irgendwie anrechnen. Naj, bin ja schon glücklich, dass ich meinen Nebenjob behalten kann und nach der Schulung eben richtig im Nebenjob wieder einsteigen kann. Fühl mich ja mit den 140 - 160 Euro mehr in den letzten 3 Monaten richtig "reich". Werde mich in der Schulung richtig fit am PC machen lassen. Grüße von Tara
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#10
Bildungsmaßname und Bewerbungen

Hallo,

habe das nächste Problem: Nachdem ich das JobCenter fragte, ob ich während des 3monatigen Computerlehrgangs trotzdem10 Bewerbungen monatlich bringen muß, bekam ich eine neue EGV zugesendet. Ich soll also weiter 10 Bewerbungen monatlich bringen. Muß dazu sagen, bin Langzeitarbeitslos, habe keine Ausbildung und auch keine langjährige Berufserfahrung. Ich könne ja die Weiterbildung schon im meinen Bewerbungen erwähnen. Spinnen die? Ich habe doch schon so Schwierigkeiten mit meinem Lebenslauf. Kann mir jemand sagen, wo ich Stellenangebote zum 01.04.2007 finde? Im Portal Arbeitsagentur kann man zwar das Eintrittsdatum angeben, aber da finde ich nix. Spinnt die Arge? Soll ich jetzt einfach jeden Monat auf blauen Dunst an Zeitarbeitsfirmen Bewerbungen raus senden?

Danke und Gruß

Tara
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#11
Die Antwort wäre ja wenn es ohne Ärger abgehen soll und nein wenn Du Dich wehren möchtest, irgendwo gab es schon mal ein Urteil zu Blindbewerbungen als unsinnig, aber da finde ich jetzt auf die Schnelle nichts
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#12
Überzahlung

Hallo,

gerade nette Post bekommen. Soll wegen Nebenjob 414 Euro zurück zahlen. Ich habe ja noch 240 Euro zu liegen. Denke, dadurch dass Hartz im voraus gezahlt wird, kommt der Betrag zustande. bin völlig durcheinander. Habe im November die Abrechnung für Oktober abgegeben. Warum schicken sie mir ein Bescheid, dass erstmal bis 6/2007 400 Euro pauschal angerechnet werden, aber keine neue Berechnung für 10+11/2006. Warum jetzt erst im Januar 2007. Kann ich dagegen vorgehen? Ich wollte doch was dazu verdienen und nicht arbeiten und Schulden bei der Arge haben.
Naja, mein Wochenende ist gelaufen.

Gruß Tara :cry:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten