Hallo

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
P

Public Enemy

Gast
Hallo,
wohin wendet man sich wenn das Jobcenter die Leistungen komplett streicht?
Wenn Widerspruch etc. abgelehnt wird. Gibt es noch Unterstützung vom Landratsamt? Miete, Lebensmittel müssen ja bezahlt werden. Oder droht obdachlosigkeit, Hungertot etc.?
 
P

Public Enemy

Gast
Bin nicht betroffen, wenn du das meinst, sondern frag nur um eventuell vorbereitet zu sein. Hört sich vielleicht dumm an, aber was wäre wenn?
Ich meine ein Asylant hat immerhin ein Zimmer, Verpflegung, sogar Taschengeld.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Ohne zu wissen welche §§ das JC auffährt kann man schlecht irgendwas raten. Kann dir so nur raten, wenn das JC Forderungen stellt hier die Schriftstücke einzustellen, um es überprüfen zu lassen. Kannst dann auch mit Beratungshilfeschein vom Amtsgericht zu einem Rechtsanwalt des Sozialrechts gehen und es dort überprüfen lassen.
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Warum könnten denn deine Leistungen gestrichen werden? Frage möglichst konkret, damit du rechtzeitig etwas gegen so eine Misere unternehmen kannst.

ALg2-Leistungen mit Asylbewerberleistungen zu vergleichen, wenn man sich in beidem nicht richtig auskennt, hat doch weder praktisch noch theoretisch einen Wert.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten