Hafenarbeiter protestieren in Straßburg

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
Vor dem Europaparlament in Straßburg wollen heute Hafenarbeiter aus zahlreichen europäischen Ländern demonstrieren.

Ihr Protest richtet sich gegen die geplante neue Hafenrichtlinie der Europäischen Union. Sie sieht vor, dass Besatzungen ihre Schiffe in Zukunft auch selbst entladen können. Die Hafenarbeiter fürchten deshalb um ihre Arbeitsplätze. Bereits in der vergangenen Woche hatte es in vielen europäischen Häfen Streiks gegeben.

Ps.die ersten Proteste in Strassburg haben begonnen. Stoppt Sozialraub,
Stoppt Bolkestein!

https://www.wdr.de/radio/nachrichten/#537783965
 
E

ExitUser

Gast
Der erste Eindruck - welcher durch die zensierte Medienlandschaft die Massen bestrahlt - und die durchdringender Meldungen live aus Straßburg, sind recht zufrieden. Ich denke mal, diese Regierung schaut sich dies am Tag 20 mal an, denn es gibt noch Steigerungen, wenn Bürger ihrer Rechte enthoben werden und das letzte was sie verlieren könnten ihre Ketten sind.

;) ... beachtet die prophezeiten Warnungen lieber !!!
 
E

ExitUser

Gast
Aber das was die Hafenarbeiter dort vor dem EU Parlament machen ist hier und vorallem von Deutschen Demonstarnaten nicht zu erwarten, denn dazu müßte man sich ja schon vor der WM aus der Couch erheben !
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten