• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Hätt da mal eine Frage!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bambie23

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Apr 2007
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

beziehe zum ersten Mal ALG2 und hab einige Fragen dazu. Bei meinem jetzigen Unwissen kann mir hierzu weder eine Infoseite über ALG2, noch Bücher weiterhelfen.

Ich weiss, dass ALG2 immer nur für 6 Monate bewilligt wird. Was passiert aber dann? Muss man einen ganz neuen Antrag stellen und den ganzen Müll noch einmal ausfüllen? Oder geht man einfach zur ARGE und sagt denen, dass man immer noch keine Arbeit hat und alles beim Alten geblieben ist. Und wann muss man da wieder hin (erst wenn ALG2 beendet ist oder 1-2 Wochen vorher), um weiterhin Geld zu bekommen?

Tja, das erstmal von mir. Auf gute Kommentare dazu bin ich gespannt.

Gruss
Bambie23
 

Kaleika

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
4.326
Bewertungen
367
Nein, es gibt einen viel leichter auszufüllenden Folgeantrag, indem Gleichbleibendes nicht erneut aufgeführt werden muss! Es ist ratsam, zeitig neu zu beantragen, weil die Wartezeiten verschieden sind!
Kaleika
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Bewertungen
22
Du bekommst vor Ablauf, einen Folgeantrag zugeschickt oder auch nicht. Den kannst du dir aber auch hier runter laden.
Weitere, nützliche Antworten findest du auch unter der Rubrik Anträge
 
E

ExitUser

Gast
Hallo, Bambie,

noch ein Tip: wenn Du den Fortzahlungsantrag ausgefüllt hast, schicke ihn entweder per Einschreiben mit Rückschein an die Arge oder, wenn Du ihn persönlich abgibst, lass Dir die Abgabe auf einer Kopie mit Stempel und Unterschrift bestätigen.
Das klingt sehr mißtrauisch, aber solche Anträge gehen sonst gerne "verloren".

Viele Grüße,
angel
 

nontestatum

Neu hier...
Mitglied seit
6 Mrz 2007
Beiträge
40
Bewertungen
0
Du bekommst vor Ablauf, einen Folgeantrag zugeschickt oder auch nicht.
Genau ! ----> ODER AUCH NICHT

Selbst wenn gesagt oder versprochen wird, dass der Antrag zugeschickt wird, darf man sich darauf nicht verlassen. ARGEN haben in der Vergangenheit das Verschicken der Anträge eingestellt und ihre Kunden nicht oder zumindest nicht ausreichend darüber informiert.

Folge: kein Antrag, keine Unterstützung

Merke: Wenn du willst, dass etwas klappt, mache es selber !!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten