Habt ihr auch ähnliches erfahren?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Irma

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 November 2006
Beiträge
10
Bewertungen
0
Ich habe wegen EU-Rente Klage eingereicht.
So wie ich jetzt von meinem Rentenberater erfahren habe, wird von dem Gutachter – Neurologe, einer EU Rente für ca. 18 Monaten vorgeschlagen. Wenn ich dem zustimme, kommt es nicht zu Verhandlung. Er meint, mehr wird bei einer Verhandlung auch nicht erreicht. Was mir beschäftigt, es werden nur Psychischen Probleme berücksichtigt. Außerdem sollte der Zeitpunkt der Auszahlung erst im Februar 2008 beginnen!!!
Wenn ich meinem Rentenberater frage, was ist mit meinen anderen Beschwerden, kommt die Antwort, das ist alles nicht so schlimm, außerdem wehre ich ja noch viel zu jung mit 52 Jahren. Wie soll ich damit umgehen?
 

Twinklestar

Neu hier...
Mitglied seit
27 Juni 2007
Beiträge
8
Bewertungen
0
hallo irma!

erfahrungsgemäß wird höchst selten sofort eine rente wegen voller erwerbsminderung sofort auf dauer gewährt. außerdem wird selbst dann alle 2 jahre überprüft, ob die voraussetzungen noch gegeben sind.

mit 18 monaten bist du erstmal gut dran ohne viel streit. ich höchstfall wird eine befristete rente für 3 jahre gewährt.

bezüglich des beginns der zahlung gibt es besondere regeln. laut der drv heißt es "Handelt es sich um eine zeitlich befristete Rente, dann beginnt sie frühestens im 7. Monat nach Eintritt der Leistungsminderung."

ob nun deine nicht berücksichtigen beschwerden wirklich "nicht so schlimm" sind, kann ich nicht sagen. fraglich ist nur, was bringt es, wenn die anderen krankheiten anerkannt werden. du bekommst deshalb nicht mehr und auch nicht unbedingt länger rente.

klar ist, die aussage, du bist zu jung, ist unsinn. ich bin 37 und bekomme jetzt seit über 4 jahren rente wegen voller erwerbsminderung.

gruß

twinklestar
 

Irma

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 November 2006
Beiträge
10
Bewertungen
0
Vielen Dank, jetzt bin ich erleichtert. Ich hatte schon EU Rente für 2,5 Jahre. Verlängerung wurde abgelehnt. Nach dem Einspruch wurde Teilrente wegen teilweise Berufsunfähigkeit anerkannt. Da ich mich nicht imstande sehe eine Arbeit nachzugehen, klage ich jetzt auf volle EU. Nach einigen schlechten Erfahrungen mit Gutachtern, die ich erlebt habe, sehe ich jetzt schon im Vorfeld überall eine Verschwörung gegen mich. Ich hoffe, ich kann das wieder ablegen
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten