Haben Nachrichten auf dem AB irgendeine rechtliche Relevanz ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

McChicken

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
391
Bewertungen
20
Wenn der SB eine Nachricht auf dem AB hinterlässt (Bitte um Rückruf) kann dies irgendeine Rechtsfolge bei Nichtbeachtung haben ?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.958
Bewertungen
17.918
Wenn der SB eine Nachricht auf dem AB hinterlässt (Bitte um Rückruf) kann dies irgendeine Rechtsfolge bei Nichtbeachtung haben ?

Nein hat es nicht, die Übertragung vom AB kann defekt sein!

Der SB wenn er nun mal deine Telefonnummer hat kann ggf.
nochmal anrufen, es sind ja deine Kosten!

Und wieso hat er deine Telefonnummer, wenn er was will schriftlich!!
 

SrgtSmokealot

Elo-User*in
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
180
Bewertungen
135
Selbst wenn der AB nicht defekt war, Du bist nicht verpflichtet ständig telefonisch erreichbar zu sein oder täglich deinen AB abzuhören.:icon_evil:
Deine einzige Pflicht besteht darin, Werktäglich per Post erreichbar zu sein.
Also wenn deine SB was will, soll se dir schreiben.

Ich empfehle, diene freiwilligen Daten (Telefon/Handy Nummer, eMail usw) löschen zu lassen.

Gruß Micha :cool:
 

McChicken

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
391
Bewertungen
20
Ich höre meinen AB mitunter nur alle paar Tage ab, so daß da Nachrichten schon mal etwas länger "verweilen können", und ich glaube ja kaum, daß das JC mir regelmäßiges AB abhören vorschreiben kann.
Es war auch nicht die normalerweise für mich zuständige Vermittlerin, sondern ein Mitarbeiter einer anderen Geschäftsstelle. Ich solle ihn zurückrufen wegen einer Stelle in einem Logistikzentrum, auf die ich aber nicht gerade scharf bin. Solange mir schriftlich nichts vorliegt, unternehme ich erst mal nichts. Da wird mir wohl keiner einen Strick drehen können.
 

Ratloser2006

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
710
Bewertungen
19
Ich habe ne anonyme Standartansage auf meinem AB, nix wie Name oder Telefonnummer einfach die vorgegebene Stimme fertig.....

Das fehlt auch noch wegen denen den AB auszuschalten......

War nix drauf und fertig
 
T

teddybear

Gast
Wenn der SB eine Nachricht auf dem AB hinterlässt (Bitte um Rückruf) kann dies irgendeine Rechtsfolge bei Nichtbeachtung haben ?


Nein! Schon aus dem Grunde nicht, weil zum einen SB nicht nachweisen kann, was auf den AB gesprochen worden ist und zum anderen der Besitzer des AB nicht wissen kann, ob es wirklich sein SB war oder sich jemand nur einen schlechten Scherz erlaubte. Darüber hinaus mangelt es zwecks nachteiliger Rechtsfolgen auch bei einer Ansage auf einen AB, um den Nachweis einer Rechtsfolgebelehrung.

Wenn man wegen Nichtbefolgen einer Ansage auf einen AB einen Leistungsberechtigten sanktionieren könnte, dann hätte das Drecks-Pack (etwaige einzelne SBs ausgenommen) sicher schon jeden hilfsbedürftigen Menschen mit Telefon und AB kichernd und schadenfroh allein durch Behauptungen, zu Tode sanktioniert!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten