Habe Teilzeitjob, muss zuhause ausziehn. Was für zuschüsse stehen mir zu?

Desiree88

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
23 April 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo zusammen.

Ich bin 24, werde im Sommer 25 Jahre alt.
Zu meiner Situation:
Ich wohne mit meiner Mutter zusammen ( sie hat einen 400 Euro Job und witwenrente). Da unsere vermieterin gestorben ist, wird unsere wohnung verkauft.
Meine Mama will nicht mehr mit mir zusammenziehen, da sie sich den umzug eh kaum leisten kann und wenn ich dann irgendwann später ausziehe sie sich das nicht nochmal leisten kann.
Und ich würde sowieso gerne auf eigenen Beinen stehen.

Ich bekomme bei meinem Teilzeitjob 500 Euro netto im monat. Manchmal wenn ich mehr stunden gebraucht werde bekomme ich mehr ausgezahlt.
Ich habe gelesen das man wenn man unter 25 ist und auszieht man keine zuschüsse bekommt. Hab ich das richtig verstanden? Also würde ich kein Wohngeld bekommen oder Sozialhilfe?
Wohin kann ich mich wenden? Steht mir etwas zu?
Ich will mich ungern beim Arbeitsamt anmelden da ich ja einen job habe, und die mich dann nur in Zeitarbeit stecken wo man nach einem jahr eh entlassen wird (ein auto habe ich übrigens nicht, auch keinen Führerschein), dann stehe ich komplett ohne job da und hätte meine jetzige TZ stelle verloren ?!
 
Oben Unten