Habe meine Arbeitsunfähigkeit durch eigene Gesundmeldung bei Arbeitgeber und Jobcenter aufgehoben. Ist das jetzt schon offiziell oder erst mit der Änderung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung? Wer kann dazu bitte etwas schreiben?

Leser in diesem Thema...

gilbert pl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Mrz 2011
Beiträge
38
Bewertungen
0
Guten Abend!
Habe eine AU , die ich, da ich mich wieder dazu in der Lage gefühlt hatte, aufgehoben hatte.
Bin mit Arbeitgeber in Kontakt getreten und er gab mir das Okay, die Arbeit wieder aufzunehmen.
Ich habe darüber das JC schriftlich informiert.
Die AU habe ich noch nicht abändern lassen, da mein Arzt noch Urlaub hatte.
Ab wann ist das offiziell, erst wenn die AU durch Arzt abgeändert wurde oder schon jetzt, mit Mitteilung an das JC ?
Muss die AU durch den Arzt überhaupt abgeändert werden?
 

bebes

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Sep 2021
Beiträge
416
Bewertungen
383
Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gibt nur eine Vermutung über die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit ab. Sie stellt insbesondere kein Arbeitsverbot dar und eine "Gesundschreibung" ist weder vorgesehen noch notwendig. Wenn du unbedingt eine solche "Gesundschreibung" vom Arzt möchtest, musst du selbst dafür zahlen weil die Ausstellung einer solchen üblicherweise keine Leistung der Krankenkassen darstellt.
 
Oben Unten