habe keine Befugnis zum Antworten (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
BeitrÀge
17.178
Bewertungen
178
dort ist generell Antworten nicht möglich, steht aber auch drĂŒber
 

gerda52

Redaktion
Mitglied seit
21 MĂ€rz 2007
BeitrÀge
4.331
Bewertungen
369
Hi ela1953

nachfolgend die Beschreibung des Unterforums ...


Erfolgreiche Gegenwehr
Hier kommen Meldungen ĂŒber erfolgreiche Gegenwehr bei Behörden etc. hinein. Bitte hier auch persönliche Erfahrungen posten. Antworten sind hier nicht möglich, diese bitte in den jeweils zustĂ€ndigen Foren posten!

Quelle
; )
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 MĂ€rz 2008
BeitrÀge
6.720
Bewertungen
2.111
dort ist generell Antworten nicht möglich, steht aber auch drĂŒber

Ja, aber wenn man ĂŒber neue BeitrĂ€ge geht und diesen dann liest, steht nichts drĂŒber.

In diesem Fall wĂŒrde ich mich nĂ€mlich nicht mit dem Bett zufrieden geben. Denn wo steht, dass ich verpflichtet bin fĂŒnf Jahre die Babysachen aufzubewahren. Ist doch bei den kleinen Wohnungen, die fĂŒr ALG II EmpfĂ€nger vorgesehen sind mit den wenigen Möbeln logistisch auch gar nicht möglich.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
BeitrÀge
17.178
Bewertungen
178
Da muss derjenige der postet schon drauf achten wo er es tut wenn er Antworten haben möchte, aber es gibt ja auch eine PN-Funktion
 

Til Gung

Elo-User*in
Mitglied seit
21 September 2008
BeitrÀge
480
Bewertungen
7
Da muss derjenige der postet schon drauf achten wo er es tut wenn er Antworten haben möchte, aber es gibt ja auch eine PN-Funktion
PN Funktion ist ja wunderschön, aber in einem Forum sollen ja mehr Leuten als nur dem Fragesteller geholfen werden.

Der nÀchste liest, aha, ich darf die Kindersachen die ich selber finanziert habe

Doof und lieb wie ich bin, habe ich mir Babysachen Umstandskleidung etc. alles selber bei ibÀÀh gebraucht gekauft. Man will ja niemandem auf der Tasche liegen....
nicht an meine bedĂŒrftige Schwester weitergeben. Da fehlt dann der hilfreiche Hinweis z.B. von ela1953

In diesem Fall wĂŒrde ich mich nĂ€mlich nicht mit dem Bett zufrieden geben. Denn wo steht, dass ich verpflichtet bin fĂŒnf Jahre die Babysachen aufzubewahren. Ist doch bei den kleinen Wohnungen, die fĂŒr ALG II EmpfĂ€nger vorgesehen sind mit den wenigen Möbeln logistisch auch gar nicht möglich.
 
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten