Habe ich ein Anrecht auf Aushändigung der Gesprächsnotizen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kockes

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Februar 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Hallo zusammen,
ich hatte heute meinen ersten Termin bei der Arbeitsagentur. Ohne das ich weiter auf das geführte Beratungsgespräch wg meiner beruflichen Zukunft weiter eingehen möchte, es war unterirdisch. Aufgrund des Gesprächsverlaufs würde ich gerne wissen was die "Betreuerin" mit der ich das Gespräch hatte ins System eingetragen hat.
Bevor ich das Schreiben an die Arbeitsagentur auf den Weg bringe interessiert mich ob es einen gesetzlichen/rechtlichen Anspruch auf Aushändigung Notizen gibt.
Vorab besten Dank für entsprechende Hinweise.
 

Regensburg

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
2.778
Bewertungen
1.056
Hi :)
Ob auf (handschriftlich?) erstellte Notizen, kann ich nicht erkennen. Die sind ja nicht "offiziell".
Sobald Handnotiz in Papierakte bzw. in eAkte aufgenommen wird sind sie offiziell - und bei meiner Akte auch durchnummeriert -> Festgehalten.

Ich hatte nie ein Problem mit Akteneinsicht gehabt. Schriftlich beantragt und in ca. 1 Woche Akteneinsicht Termin bekommen.

Nachtrag: im Text in Orange
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
14.100
Bewertungen
21.748
185 Seiten von der Krankenkasse waren das bei mir auch mal.... 🆒Unglaublich wie oft die KK hinter unserem Rücken Ärzte anschreibt und Auskünfte will, die denen nicht zustehen!
 

Elwing76

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Oktober 2012
Beiträge
283
Bewertungen
86
Sorry wenn ich hier einfach einklinke aber @gila - man kann auch bei der Krankenkasse Einsicht nehmen ? Geht das einfach so , oder muss man gerade im "Streit" mit denen sein ?

Entschuldigung das ich hier so reinfrage....:sorry:
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
14.100
Bewertungen
21.748
Ich bin damals gegen ein Gutachten vorgegangen und habe Akteneinsicht verlangt. Man hat mir anstandslos den ganzen Rotz ausgedruckt geschickt. Nicht mal das Kopiergeld verlangt was ich natürlich angeboten hatte.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten