Habe einen Vermittlungsvorschlag als Staplerfahrer erhalten - Berufserfahrung fehlt. Muß ich mich trotzdem bewerben?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

VomAmt

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Februar 2014
Beiträge
83
Bewertungen
35
Ich habe einen Gabelstaplerschein. Nun habe ich einen Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter erhalten und soll mich bei einer ZAF als Staplerfahrer bewerben. In der Stellenanzeige steht "Seitenhubstapler Erfahrung ist notwendig". Man darf ja mit einem Gabelstaplerschein alle beliebigen Stapler fahren, jedoch habe ich keine Berufserfahrung in diesem Bereich, weder mit normalen Gabelstaplern noch mit Seitenhubstaplern. Ich habe bisher nur den Staplerschein gemacht.

Muss ich mich auf den VV trotzdem bewerben? Kann mir das JC sagen, sie hätten eine entsprechende Fortbildung finanziert (falls es sowas überhaupt gibt). Bei einem fehlenden PKW Führerschein könnte das JC auch sagen, sie hätten diesen finanziert.
 

AsbachUralt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
2.584
Bewertungen
3.241
Wo ist das Problem? Bewirb Dich einfach, wenn die Erfahrung dem Unternehmen wirklich so wichtig ist, wird man Dich einfach nicht nehmen, fals es denen doch egal ist, hast Du vielleicht einen Job.
 
G

Gelöschtes Mitglied 64655

Gast
Ist er mit RFB und oder existiert eine EGV mit vergleichbaren Konsequenzen?

Bei den VV des Amtes sind Qualifikationen kein Kriterium.

Bewirb Dich einfach, so zumutbar, und kläre die Details im weiteren Bewerbungsgespräch bzw. Verfahren.
 

VomAmt

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Februar 2014
Beiträge
83
Bewertungen
35
Das ist ein VV ohne RfB, jedoch habe ich eine EGV unterschrieben, die mich zu einer Bewerbung auf VV verpflichtet.

Das Problem ist, die ZAF hat mich bereits zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, ohne das sie bisher eine Bewerbung erhalten haben.
 

VomAmt

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Februar 2014
Beiträge
83
Bewertungen
35
Ich habe den VV bereits erhalten. Absender ist meine Arbeitsvermittlerin. Wie kann ich erkennen, ob mein Profil anonymisiert wurde?
 

Danny94

Elo-User*in
Mitglied seit
23 Mai 2019
Beiträge
419
Bewertungen
665
Zieh halt durch. Wenn es nicht passt, wird man dich recht schnell liebevoll verabschieden. :3

Ich bin auch schon Stapler gefahren (Ohne schein) macht eigentlich echt Laune :)
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.301
Bewertungen
26.824
Ich habe den VV bereits erhalten. Absender ist meine Arbeitsvermittlerin. Wie kann ich erkennen, ob mein Profil anonymisiert wurde?
Such dich, ohne dich einzuloggen

Mein Profil ist annonym.
Die ZA hat es als Kopie vom SB bekommen und war
halt schneller mit der Einladung als die Post vom Amt mit dem VV/RFB.
Bei mir fast gleiche Situation,Ausser das der VV ohne RFB war.
Womit wir wieder beim unterschreiben einer egv sind, die fordert sich auch auf vv ohne rfb zu bewerben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten