Hab eine fragwürdige Mail bekommen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Vibeking

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Ich hatte heute einen Termin den ich aber abgesagt habe. Darauf hin habe ich die Antwort bekommen:

Hallo Herr xxxxxxxxx!

Ich benötige dann eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von Ihnen.

Da ich in Urlaub gehe, werde ich Ihnen die Zuweisung in die Maßnahme zusenden, so dass Sie sich dann direkt mit dem Träger Team Arbeit in xxxxxxxxx in Verbindung setzen, um in die Maßnahme aufgenommen zu werden.

Die Fahrtkosten erhalten Sie direkt von denen bei Vorsprache und Antritt, so dass lediglich eine Fahrt nach xxxxxxxxx von Ihnen auszulegen ist.

Viele Grüße


Ich möchte in keine Maßnahme sondern stattdessen arbeiten gehen. Zu dem wird mir meine Sachbeabeiterin bestimmt eine Eingliederungsvereinbarung aufzwingen die ich aber nicht unterschreiben werde.

Helft mir bitte ich weiß nicht was ich machen soll.
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.354
Bewertungen
4.173
Helft mir bitte ich weiß nicht was ich machen soll.

Mail im Sinne von eMail ?

Auf eMails reagiert man nicht, diese hast du auch nie erhalten. Nach dem Motto "Welche eMail ?".

Auf Postwegen und mit diesem Inhalt wäre das aber sehr dürftig, da hier allerlei Angaben fehlen. Diese wirst du aber vermutlich noch auf Postwege zugestellt bekommen. Es müssen Angaben wie folgt darin aufgeführt werden:

  • Welche Art von Maßnahme
  • Wo ist die Maßnahme
  • Welchen Zweck verfolgt man mit dieser Maßnahme
  • Deine Anwesenheitszeiten
  • Rechtsfolgebelehrungen
  • Fahrkosten in welcher Höhe

Also auf eMails nicht reagieren und auf die Postsendung warten und nachsehen. Wenn das alles fehlt, dann hast du diesen Brief natürlich offiziell nie erhalten und wenn der Sachbearbeiter aus dem Urlaub zurück ist und sich entsetzt darüber aufregt, dann fragst du, welchen Brief er denn meinte.

Das Träger Team Arbeit ist eine Einheit der AfA, welche Bildungsträger und Maßnahmen beauftragt, kontrolliert usw.

Soll jetzt keine Anstiftung zu Mißetaten sein. Daher warte noch ab, was andere Forenteilnehmer dir raten.
 
G

gast_

Gast
Mail im Sinne von eMail ?

Auf eMails reagiert man nicht, diese hast du auch nie erhalten. Nach dem Motto "Welche eMail ?".

Ich würde die email mit Antrag auf Datenlöschung beantworten...


Diese wirst du aber vermutlich noch auf Postwege zugestellt bekommen. Es müssen Angaben wie folgt darin aufgeführt werden:

  • Welche Art von Maßnahme
  • Wo ist die Maßnahme
  • Welchen Zweck verfolgt man mit dieser Maßnahme
  • Deine Anwesenheitszeiten
  • Rechtsfolgebelehrungen
  • Fahrkosten in welcher Höhe
Also auf eMails nicht reagieren und auf die Postsendung warten und nachsehen.

Wenn das alles fehlt,

Ist die Zuweisung unbestimmt nicht drauf reagieren und ne Stellungnahme verfassen, die ans JC...

dann hast du diesen Brief natürlich offiziell nie erhalten

und wenn der Sachbearbeiter aus dem Urlaub zurück ist und sich entsetzt darüber aufregt, dann fragst du, welchen Brief er denn meinte.

warum solcher Rat?
Mit Unbestimmtheit haben die doch keine Chance - wozu da eine Lüge?

Ich benötige dann eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von Ihnen.
Die unbedingt gegen Empfangsbestätigung abgeben.
 
E

ExitUser

Gast
@ HartzVerdient
Glaube mal, dass die sich schon absichern.
Die werden ein eMailprogramm nutzen, mit Lesebestätigung.
Deshalb finde ich es nicht ratsam zu sagen, dass man die Mail nicht bekommen hat.
 

Steinschleuder

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 September 2012
Beiträge
581
Bewertungen
517
Können die nicht nur eine Lesebestätigung bekommen wenn Du beim öffnen der Mail auf einen Button klickst, nachdem Du gefragt wurdest ob Du eine Bestätigung verschicken willst?

Hast Du das gemacht?
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.354
Bewertungen
4.173

Vibeking

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Habe mich im voraus mit einer E-Mail abgemeldet also denk ich dass sich das mit der Lesebestätigung erledigt hat.
Weil "Sie" wird ja denken ich werde nach einer Antwort gucken.
Habe aber auf der letzten E-Mail nicht geantwortet weil ich dann erstmal den Brief abwarten werde.

Habe nicht gewusst das man auf gar keinen Fall per E-Mail mit denen im Kontakt sein sollte.

Meine E-Mail Adresse ist bei GMX angemeldet & da nennt sich sowas " Einschreiben ", nur dafür brauch ich " GMX ProMail " was mich wiederrum was kosten würde.
 

Vibeking

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Können die nicht nur eine Lesebestätigung bekommen wenn Du beim öffnen der Mail auf einen Button klickst, nachdem Du gefragt wurdest ob Du eine Bestätigung verschicken willst?

Hast Du das gemacht?

Habe leider gar keine Bestätigung bekommen.. :confused:

Heißt das, dass es jetzt keine Lesebestätigung gibt? Oder versteh ich da was falsches?!
Wusste ehrlich gesagt nichtmal dass es sowas gibt.
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.876
Bewertungen
1.267
Ich hätte hier auch noch was dazu beizutragen, so wie ich das hier erlesen kann, gibt es hier Unsicherheiten.

Wenn hier einer andere Infos hat bitte Posten!

(A)Mein Stand der Dinge ist der das eine Email hier eine digitalle Signatur haben muß, die auch beim öffnen Erkennbar sein muß und eine Rückantwort erfordert. Ich kann mir nicht vorstellen das SB dieses vom JC eingerichtet bekommen hat.

(B)Vielmehr sollte man wie schon gepostet ein Schreiben aufsetzen das Emailadresse etc. aus der Datenspeicherung des JC für die Persönlichen Daten entfernt werden.

Schlage hier vor wenn (A) nicht zutrifft diese Email nicht erhalten zu haben und das JC gegen Stempel auf Abgabekopie bitten (B) nachzukommen. Das Schreiben sollte es hier geben.

Bitte schaut auch mal hier.

https://www.elo-forum.org/allgemein...-datenaustausch-jc-per-email.html#post1275637
 

Steinschleuder

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 September 2012
Beiträge
581
Bewertungen
517
Habe leider gar keine Bestätigung bekommen.. :confused:

Heißt das, dass es jetzt keine Lesebestätigung gibt? Oder versteh ich da was falsches?!
Wusste ehrlich gesagt nichtmal dass es sowas gibt.

Ich glaube das läuft so, wenn Dir jemand ne Mail schickt, dann kann derjenige in seinem Mailprogramm einstellen, ob er eine Lesebestätigung vom Empfänger haben möchte, wenn der die Mail öffnet.

Wenn Du die dann aufmachst, kommt bei Dir von Deinem Mailprogramm ne Nachfrage: "Der Absender hat eine Empfangsbestätigung angefordert."

Gleichzeitig öffnet sich bei Dir ein Button: Empfangsbestätigung senden? Ja/Nein.

Und nur Du entscheidest dann durch einen einfachen Klick, ob Du deinem herzallerliebsten Schmuxelbuxel vom JC eine Empfangsbestätigung schickst oder eben nicht!:biggrin:

Wenn Du das in diesem Fall jetzt mit "Ja" beantwortet hast, liegt die A....karte bei Dir, weil der SB dann sehen kann das diese Mail angenommen worden ist, hast Du aber "Nein" angeklickt, hat das JC keine Bestätigung bekommen.

Und wenn es überhaupt keinen anklickbaren Button gegeben hat, gibt es keinen Beweis für eine Annahme.:icon_eek:

Außerdem, wer weiß schon genau ob Du da persönlich am PC warst oder nicht evtl. jemand anderes dran rumgespielt hat?

Dem müsste dann aber Dein Mail-Passwort bekannt gewesen sein...:icon_kinn:
 

Vibeking

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 November 2012
Beiträge
8
Bewertungen
0
Habe mir mal die E-Mail angeguckt & konnte keine Signatur finden. Nur ein harmloser Text der warscheinlich noch kopiert wurde. :biggrin:
 

Anhänge

  • E-Mail 1.jpg
    E-Mail 1.jpg
    47,6 KB · Aufrufe: 131

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.301
Bewertungen
26.824
Vibe, lass einfach Telefonnummer und email-Adresse löschen.
Wenn das JC nur noch per snail-mail mit dir verkehren kann, gewinnst du immer Zeit und auch Rechtssicherheit, die du bei Telefonaten und Gesprächen nicht hast.
 

indianer237

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
62
Bewertungen
5
vor allen ist es ja so das du von denen noch keinen cent bekommen hast, den Antrag dafür ja erst am Dienstag abgegeben wird.

Aber schon ne Maßnahme machen sollst was ja nun auch nicht richtig sein kann...weil Geld fließt erst von denen ab den 1.12 was ja auch noch nicht sicher ist:icon_kinn:
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.876
Bewertungen
1.267
Mein Ratschlag

Ich benötige dann eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von Ihnen.

AU unbedingt mit Empfangsbestätigung abgeben.


Da ich in Urlaub gehe, werde ich Ihnen die Zuweisung in die Maßnahme zusenden, so dass Sie sich dann direkt mit dem Träger Team Arbeit in xxxxxxxxx in Verbindung setzen, um in die Maßnahme aufgenommen zu werden.

Hier jetzt auf die Zuweisung Warten, so wie ich das verstehe kommt diese per Post. AU wenn es geht bis SB aus dem Urlaub zurück ist, verlängern lassen.

Sollte die Zuweisung per Email kommen, bitte beim Server einstellen das diese Email Adresse nicht angenommen wird. Gleichzeitig Tele.Nr. und Emailadresse aus den Gespeicherten Daten beim JC nehmen lassen.

Gibt es hierzu eine EGV VA (EGV)?

Ich kann aus den Emailschreiben noch keine Zuweisung erkennen.
 

SysW0rm

Elo-User*in
Mitglied seit
3 Juni 2012
Beiträge
178
Bewertungen
103
Ein Email-Account stellt keinen Geltungsbereich dar, wobei nicht sichergestellt werden kann, dass die Person, an welche die Information (Email) gerichtet ist, diese auch empfängt und zur Kenntnis nimmt.

Die Email vom Job-Center kann demnach auch deine Mutter oder dein Besuch (Freunde) gelesen haben. Es muss sichergestellt werden, dass du diese Email geöffnet und gelesen hast! Und eine Empfangs- bzw. Lesebestätigung ist demnach nicht relevant.

LG, SysW0rm
 

indianer237

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
62
Bewertungen
5
ich hoffe Ihr hattest das gelesen was ich heute Mittag gepostet hatte, weil ich weiß das so genau weil ich seine Mutter bin und ihm halte helfe....so weit ich kann:icon_smile:
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.876
Bewertungen
1.267
Indianer, hatte mich schon gewundert über diesen Post, gibt es mehr Info?, Schätze die EGV kommt per Post mit Zuweisung einer AGH? Wie alt ist den dein Vibeking?
 

indianer237

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
62
Bewertungen
5
Gizmo er ist 21 und zieht mit seiner FReundin zusammen die genau das selbe Probl. morgen hat

wir geben am Dienstag erst den Antrag ab für alles ( Miete+Lebenserhaltungskosten...etc.p.p)
und kostenvoranschläge für Mietauto
Mietvertrag
Erstausstattungsantrag ( wo ich überfragt bin was man alles beantragen kann)

ja und dann fließt vllt am 1.12. Geld also frage ich mich natürlich ob des rechtens ist das die VORHER schon ne EGV+ Maßnahme bekommen:confused:
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.876
Bewertungen
1.267
Gizmo er ist 21 und zieht mit seiner FReundin zusammen die genau das selbe Probl. morgen hat

wir geben am Dienstag erst den Antrag ab für alles ( Miete+Lebenserhaltungskosten...etc.p.p)
und kostenvoranschläge für Mietauto

Warum Mietauto?


Mietvertrag
Erstausstattungsantrag ( wo ich überfragt bin was man alles beantragen kann)

Hier bitte unter Kosten der Unterkunft neuen Post eröffnen.

ja und dann fließt vllt am 1.12. Geld also frage ich mich natürlich ob des rechtens ist das die VORHER schon ne EGV+ Maßnahme bekommen:confused:

Da wird noch Post kommen, ich schätze nach dem 01.12.
https://www.elo-forum.org/eingliede...n-bitte-um-hilfe-widerspruch.html#post1261574
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten