Haase-Prozeß in letzter Minute verschoben

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.177
Mahnwache wird stattfinden

Wer „eine Berufung“ hat und „deshalb in Berufung“ geht, hat noch lange kein Berufungsverfahren. Dies mußte Aktionskünstlerin Heike Pauline Grauf erfahren, der am Samstag eine Abladung der Justizbehörden zweieinhalb Tage vor ihrem angesetzten Berufungsverfahren am Landgericht ins Haus flatterte. „Ein neuer Termin“ werde „voraussichtlich demnächst bestimmt.“ Eine Zeugin wollte ursprünglich schon am Samstag aus Berlin anreisen. Nur durch einen Zufall verlegte sie die Abfahrt auf Sonntag – und konnte nun zu Hause bleiben. Die langgeplante Mahnwache gegen Tierversuche vor dem Landgericht am 17. Februar 2009 um 13.30 Uhr wird dennoch stattfinden. Auch auswärtige MitstreiterInnen aus Bad Kissingen und Mannheim haben ihre Teilnahme angekündigt.



weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten