Guthaben nach Gas-Jahresabrechnung - wie wird es aufgeteilt? Anhörung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Mampti

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
56
Bewertungen
10
Hallo zusammen. Ich hoffe, ein paar JC-geschulte Rechenkünstler können mir helfen. Es geht um meine Gas-/Heizkosten-Jahresabrechnung, bei der ich wider Erwarten ein Guthaben habe.
Zunächst einmal, was ich erst heute realisiert habe: Der Gasanbieter rechnet natürlich zwölf Monate ab, verteilt den zu erwartenden Verbrauch aber nur auf elf Abschläge. Diese Jahresabrechnung des Gas überschneidet sich mit zwei Leistungsbescheiden.

Gasabrechnungszeitraum: September 18 - August 19
Bewilligung Heizkosten: von Sept. 18 bis Juni 19 - 79,00 Euro
Bewilligung Heizkosten: Juli 19 - August 19 - 75,00 Euro
Monatlicher Gasabschlag: Oktober 18 - August 19 (es werden ja nur elf Abschläge zugrunde gelegt) - 89,00 Euro
Ich habe also aus dem Regelsatz die Differenz von genehmigten Heizkosten und Abschlag gezahlt.

11 Abschläge a 89,00 Euro = 979,00 Euro, die von mir an den Gasanbieter überwiesen wurden.

Tatsächlicher Verbrauch lt. Jahresabrechnung: 663,00 Euro
Macht ein Guthaben von 316,00 Euro

Die Abrechnung habe ich dann beim JC eingereicht. Als Antwort kam dann die Aufforderung zu einer Anhörung, da das JC beabsichtigt 244,00 Euro als Überzahlung zurückzufordern.

Mir erklärt sich aber diese Summe nicht, denn selbst habe ich ja von meinem Regelsatz insgesamt 118,00 Euro gezahlt (9 Monate 10,00 Euro und zwei Monate 14,00 Euro).

Bekommt von euch jemand Sinn in diese Berechnung?

Danke sehr!
 

Babbel1

Elo-User*in
Mitglied seit
30 August 2019
Beiträge
402
Bewertungen
695
Mir erklärt sich aber diese Summe nicht, denn selbst habe ich ja von meinem Regelsatz insgesamt 118,00 Euro gezahlt (9 Monate 10,00 Euro und zwei Monate 14,00 Euro).
Und in einem Monat hast vom JC einen Abschlag bekommen, wo du keinen überweisen musstest.
Allerdings geht die Rechnung auch dann nicht auf.

Da wirst du dann wohl in die Anhörung rein schreiben müssen, dass du die Summe von der Höhe her nicht nachvollziehen kannst, das JC möge bitte die Berechnung offenlegen.
 

OldieButGoldie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2019
Beiträge
544
Bewertungen
770
JC 79 € * 10 Monate = 790 € + 75 * 2 Monate = 150 € = 940 € von JC
979 € von dir - 940 € von JC = 39 € von dir?
Habe ich einen Denkfehler?
Eigentlich müsste das JC 277 € zurück bekommen und du 39 €? = 316 €
EDIT: 940 JC bezahlt - 663 HK Soll = 277
Die Rechnung vom JC kann ich allerdings auch nicht nachvollziehen
 
Zuletzt bearbeitet:

Mampti

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2016
Beiträge
56
Bewertungen
10
Wenn die Rechnung mit den 277,- hinhauen sollte, wo sind dann meine 118,- gezahlten Euro hin? Ich komm da irgendwie nicht hin, egal wie ich rechne.
 

OldieButGoldie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2019
Beiträge
544
Bewertungen
770
Vielleicht ist es mit dieser Tabelle ersichtlich. Oder ich habe einen Denkfehler. Es gibt hier doch bestimmt Mathegenies?
Die 79 im Sept. Vom JC muss man von den 118 € abziehen, dann kommt man auf die 39 €
Woher die 244 kommen, blicke ich nicht. Evtl. aus vorherigen Abrechnungen, weil der Turnus vom Amt anders ist?
 

Anhänge

  • Mampti.doc
    12,5 KB · Aufrufe: 33
Zuletzt bearbeitet:

OldieButGoldie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2019
Beiträge
544
Bewertungen
770
Ach was, das ging ratzfatz. Die meiste "Arbeit" war, das als doc zu speichern. Tabellen kann man anscheinend nicht hochladen. Und auch nur Microsoft Windows Formate, keine OO und LO Formate :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten