Gute Informationen zum Thema: »Inkasso-Service« Recklinghausen (Teil 2/2, Sept. 2019) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

vidar

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.668
Bewertungen
4.065
Auf der Seite von “Sozialrecht – Justament“ gibt es zum Download u.a. den zweiten Teil des Berichts über die Arbeitsweise des von der AfA und JC beauftragten “Inkasso-Service Recklinghausen“.
Thema der September-Ausgabe ist die Tätigkeit des zentralen Forderungseinzugs der Bundesagentur für Arbeit (»Inkasso-Service« in Recklinghausen) im Bereich der Rückforderungen von Kindergeld. Hierbei geht die Behörde wesentlich strikter vor als im Bereich des Forderungseinzugs im SGB II, der Thema der letzten Ausgabe bildete. Besondere Brisanz erhalten Rückforderungen von Kindergeld immer dann, wenn das Kindergeld zuvor vom Jobcenter voll angerechnet worden ist. Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung darf das zugeflossene Kindergeld angerechnet werden, auch wenn es zurückgefordert wird. Alles Nähere und was in Einzelfällen gemacht werden kann, finden Sie im beiliegenden September-Heft. © sozialrecht-statement
Quelle: Start - sozialrecht justament

Nachtrag. Teil 1 gibt es hier: Gute Informationen zum Thema: »Inkasso-Service« Recklinghausen (Teil 1/2, August 2019)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten