Gute Informationen zum Thema: »Inkasso-Service« Recklinghausen (Teil 1/2, August 2019) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

vidar

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.660
Bewertungen
4.039
Auf der Seite von “Sozialrecht – Justament“ gibt es zum Download u.a. auch einen Bericht über die Arbeitsweise des von der AfA und JC beauftragten “Inkasso-Service Recklinghausen“
In der vorliegenden Ausgabe beschäftige ich mich nur mit dem Forderungseinzug von SGB II-Leistungen. Die Praxis ist oftmals rechtswidrig: Zu Unrecht werden Mahngebühren oder Stundungszinsen erhoben. Häufig liegt dieser ungenügenden Verwaltungspraxis ein Kommunikationsproblem zwischen dem jeweiligen Jobcenter und dem Inkasso-Service zugrunde. Die Frage allerdings, ob die Aufgabe des Forderungseinzugs überhaupt rechtmäßig auf den Inkasso-Service vom einzelnen Jobcenter übertragen worden ist, dürfte für die meisten Jobcenter verneint werden… (Näheres im Heft) © sozialrecht-justament
Quelle: Start - sozialrecht justament
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten