• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Gutachten vom Amt

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Turtleman

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Jul 2005
Beiträge
145
Gefällt mir
15
#1
Hallöchen,Bei mir steht im Gutachten, das ich NICHT aufunebenen Grund/Gelände laufen darf.FRAGE; Kann bzw. könnte man dazu auch das Treppensteigenbezeichnen ??Also das mir mit der obigen Amtsärztlichen Aussage auch dasTreppensteigen VERBOTEN ist ??Also mal UNABHÄNGIG von einer Schwerbeschädigung, das mirdann eine Wohnung mit Fahrstuhl "zusteht" ??Habe hier nämlich keinen Fahrstuhl(Also Umzug ??), und das Treppenlaufenfällt mit immer schwerer.....Gruss
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#2
Tja ehrlich gesagt wenn ich das so lese, verstehe ich das so das Du eigentlich nirgendwo mehr laufen dürftest, denn ich sehe draussen nur unebenes Gelände, was steht denn da genau?
 

Muzel

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.085
Gefällt mir
1.854
#3
Wenn einer auf unebenem Gelände nicht gehen kann, heißt das für mich, dass er eine Seitenbandinstabilität hat und dauern seitlich wegknickt. Wenn man die Treppen nicht gehen kann, dann fehlt Kraft, Luft oder man hat Schmerzen wegen einer Arthrose. Für eine abschließende Beurteilung ist es so, wie Adriana sagt, es fehlen Einzelheiten.
 

Zwiebel

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
76
Gefällt mir
0
#4
Hallo,
hatte das auch mal in einem Gutachten stehen.Treppensteigen gehört aber nicht dazu!Unter "normalen"Umständen ist es gesund für Kreislauf und Gelenke.
Es gibt auch nur wenige Berufe die auszuüben sind auf unebenen Boden.Alle Berufe,die im freien sind,Garten und Landschaft z.B.Auf Gerüsten oder dort wo Rampen sind.
Es geht da in erster Linie schon um die Gefahr des Umknickens aber auch im Fall von Gleichgewichtsstörungen.Ich selbst konnte noch nicht einmal im Bus fahren,da meistens die Sitzplätze vergeben waren und es ist auch ein unebener Boden,da schwankend.
 

Turtleman

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Jul 2005
Beiträge
145
Gefällt mir
15
#5
Hallo,..das Busfahrenproblem habe ich auch, z. B wenn der BREMSEN muss.Ich werde das mal aus meinen Unterlagen alles mal so rausschreiben, issKnochenmäßig so einiges.Achso; Und Asthma/Allergie/endogenes Ekzem habe ich auch.Gruss
PS; Und noch was; das mit der Instabilität (UNTER ANDEREM) issschmerzhaft, deshalb Morphium-derivat als Schmerzmittel.
 

Zwiebel

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
76
Gefällt mir
0
#6
Hallo,haben die denn auch das Asthma berücksichtigt?Keine Arbeit mit Dämpfen,staub usw.?Schmerzmittel müssen auch berücksichtigt werden.Nehme auch Morphium-derivat,daher fallen bestimmte Arbeiten auch weg,nicht an laufenden Maschinen arbeiten usw.
 

Turtleman

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Jul 2005
Beiträge
145
Gefällt mir
15
#7
Hallo,haben die denn auch das Asthma berücksichtigt?Keine Arbeit mit Dämpfen,staub usw.?Schmerzmittel müssen auch berücksichtigt werden.Nehme auch Morphium-derivat,daher fallen bestimmte Arbeiten auch weg,nicht an laufenden Maschinen arbeiten usw.
Hallo nochmal,..nee berücksichtigt wird da garnix.Bekomme ganz normale Stellenangebote bzw. 1 Euro Jobs.Auch mit Autofahren(im Job).Es ist sowas von abartig.....Gruss
 

Muzel

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.085
Gefällt mir
1.854
#8
Turlemann, du hast diverse gravierende Gesundheitseinschränkungen.Deine Einschränkungen passen aber nicht zu deiner Leistungsbeurteilung. Ich kann nicht verstehen, wie man zu einer Beurteilung aufgrund deines Krankheitsbildes kommen kann, dass du auf unebenem Gebiet schlecht laufen kannst. So wie du selbst gesagt hast, hast du Probleme mit dem Treppensteigen. Das passt auch zu deinem Asthma.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten