Grundsicherung im Alter (Vater) Familie Wohngeldbezieher

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
T

Tudor40

Gast
Hallo zusammen,
Ich Hoffe jemand kann mir helfen.
Mein Vater wohnt nun bei uns mit Untermietvertrag. Wir erhalten Wohngeld und Vater Grundsicherung im Alter.
Der Mietvertrag zur Untermiete läuft seid 4 Monaten ohne das dass Sozialamt Miete und NK bezahlt an uns. Wie können wir uns wehren? Amt zahlt zwar die Aufstockung zum Leben (Er hat Pflegegrad 3) aber nichts weiteres. Wie ist das nun für uns mit dem Wohngeld? Es soll Freibeträge geben für Angehörige mit Pflegegrad. Aber wir sind keine Hausgaltsgemeinschaft! Es sind getrennte kassen und auch in der Ernährung gesondert durch diverse Krankheiten. Da mein Vater kein Bezieher ist von Wohngeld , wie wird uns jetzt der Vater angerechnet? Haben bei der Wohngeldstelle gesagt, das wir bisher kein Geld erhalten haben auf den Untermietvertrag. Was können wir tun? Denn unser Wohngeld wird jetzt nicht mehr so lange gezahlt bis Klärung ist beim Sozialamt

Mit freundlichen Grüßen und Danke
 
T

Tudor40

Gast
Hallo, keine wirkliche Begründung.
Es steht nur das Pauschalen nicht akzeptiert werden sondern nur genaue Abrechnungen mit versorungsunternehmen.
 
E

ExUser 2606

Gast
Für Miete braucht man aber kein Versorgungsunternehmen. Und wenn eine Pauschalmiete verenbart wurde, dann gibt es keine Abrechnungen.

War das ein Bescheid und habt ihr Widerspruch eingelegt?
 
E

ExUser 2606

Gast
Okay, für den Widerspruch hat das Grusiamt 3 Monate Zeit. Das lässt sich auch nicht weiter beschleunigen.

Ich würde in ca. 2 Wochen mal eine schriftliche Statusanfrage hinschicken.

Wenn der Widerspruch nach 3 Monaten nicjt entschieden ist, sofort Utätigkeitsklage am Sozialgericht einreichen.

Ob eie einstweilige Anordnung hier was bringt, weiss ich nicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten