• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Grundsicherung durch Stadt Essen obwohl Wohnort Nürnberg ?!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

FrankenEssener77

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo Forumsuser,

Ich bin neu hier und habe eine Frage an euch...Ich wohne nun schon seit 1.5 Jahren in Nürnberg ,habe vorher aber einen Großteil meines Lebens in Essen, NRW verbracht.Nun kriege Ich seit November 2008 Grundsicherung & Unterstützung aber vom Sozialamt der Stadt Essen!

Warum bewilligt mein ehemaliger Wohnort die Sozialleistungen und nicht die Stadt Nürnberg ?

Ist es von Bedeutung wie lange man wo gelebt hat ?

Kriege im Monat Leistungen in Höhe von 674,40 € ....Miete & Nebenkosten zahlt das Sozi ,Strom muß Ich für blechen.

Dazu muß Ich noch ergänzend sagen das Ich bei der Caritas im betreuten Wohnen bin,da Ich eine Borderlinepersönlichkeitsstörung habe....und die wollen jeden Monat von Mir eine Verdienstbescheinigung von meiner Therapeutischen sehen weil die davon ausgehen das Ich bei einer nebenerwerblichen Tätigkeit mind.100 Euro dazuverdiene,was aber nicht der Fall ist,ich bekomm da im Monat gut 72 € wenns hochkommt....da wollte Ich auch erstens Fragen kann meine Werkstatt nicht mit denen Kontakt aufnehmen und Ihnen bestätigen das Ich wirklich nicht mehr als 80 Tacken im Monat verdiene ?

Und zweitens : Kann Ich den Wechsel vom Sozialamt Essen zur Stadt Nürnberg beantragen ? Weil es einfach näher ist ,meine Betreuerin und ich können die nur telefonisch oder per Email erreichen...und meistens melden die sich da Wochen später bis fast gar nicht,wir sind mit denen überhaupt nicht zufrieden.

Schon mal danke fürs durchlesen.:icon_smile:

Frankenessener.
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
AW: Grundischerung durch Stadt Essen obwohl Wohnort Nürnberg ?!

unbedingt beim Nürnberger Sozialamt melden und Essen den neuen (geänderten)Wohnort mitteilen.
 

FrankenEssener77

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jan 2010
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#3
AW: Grundischerung durch Stadt Essen obwohl Wohnort Nürnberg ?!

Das hab Ich ja schon vor über einem Jahr gemacht,genützt hat´s leider nix!:icon_kinn:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten