Grüne suchen Wahlkämpfer für vier Euro pro Stunde

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Die Grünen-Politikerin Höhn sucht einen Praktikanten, dessen Profil wie das eines PR-Managers klingt. Bezahlung: vier Euro pro Stunde. Im Netz erntet Höhn viel Kritik. Sie selbst sieht kein Problem. Von Tobias Fülbeck

"Lust auf viel Arbeit und Anerkennung?" Bärbel Höhn, Grünen-Politikerin im Bundestag und Ex-NRW-Umweltministerin, sucht für den Bundestagswahlkampf in ihrem Wahlkreis in Oberhausen einen Praktikanten für drei Monate. Die Vergütung bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden: 400 Euro pro Monat. Das macht einen Stundenlohn von vier Euro.

Nun ist es kein Einzelfall, dass Praktikanten schlecht entlohnt werden. 400 Euro sind in der Praktikantenwelt schon verhältnismäßig viel. Doch Kritik entzündet sich daran, dass bei den Grünen, die einen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro fordern, bei der Praktikantenstelle Aufwand und Vergütung in einem merkwürdigen Verhältnis stehen.
Gehaltsdebatte : Grüne suchen Wahlkämpfer für vier Euro pro Stunde - Nachrichten Regionales - Düsseldorf - DIE WELT
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Hätten die Grünen ja auch anders finanzieren können:


Nach der Wahlparty dürfen die Helfer aufräumen und die Einwegpfandflaschen behalten...... hahahaha!

Hier noch mal liebe Grüße an "Einweg-Pfand-Jürgen"..... ein suuuuuper Erfolg!

Was wären arme Rentner usw. ohne diese Idee..... ein Glanznummer bundesdeutscher Sozial- und auch noch Umweltpolitik!!!
 
E

ExitUser

Gast
Wie blöd muß man als Politiker eigentlich sein...

Nicht blöd, ganz im Gegenteil.
Die haben das WISSEN, dass ihnen nix passieren kann und sie mit jedem Mist ohne Probleme durchkommen.

Ausserdem sieht man daran, für wie blöd die das gemeine Volk ansehen (und zur überwiegenden Mehrheit mit Recht).
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.539
Bewertungen
1.947
die höhn kann sich vor lauter hirnbefreiter bewerber wahrscheinlich gar nicht retten :icon_neutral:

für den dreckstall würde ich nichtmal für 40€/h auf die hand arbeiten ! :icon_evil:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Die GRÜNEN sind aber auch nicht mehr sehr kreativ.... war es nicht Frau Göring-Eckart die die Agenda 2010 vehement mitvertreten hat?

(g)GmBH gründen und "Maßnahmen" anbieten.... und auf Gutmenschentum machen...

"Integration durch Teilhabe an politischer Basisarbeit" oder so.....
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.449
Hier noch mal liebe Grüße an "Einweg-Pfand-Jürgen"..... ein suuuuuper Erfolg!
Wenn Pfandflaschen zum Umweltproblem werden

Vor zehn Jahren wurde das Dosenpfand eingeführt, jetzt muss das System überarbeitet werden: Die Dosen bereiten keine Sorgen mehr – dafür aber die Wasserflaschen der Discounter wie Aldi und Lidl.

Das Kabinett hat den Weg freigemacht für eine bessere Information der Bürger, ob sie Mehrweg- oder Einwegflaschen kaufen. Denn die Zunahme des Getränkekaufs bei Discountern lässt den Plastikmüll anwachsen. Die Umwelthilfe pocht auch auf eine Reduzierung des Tütenverbrauchs.
Plastikmüll : Wenn Pfandflaschen zum Umweltproblem werden - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
 

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.159
Bewertungen
52
Das müsste eine Steilvorlage für die Linken sein, aber nix Richtiges kommt.:icon_neutral:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten