größerer Auftrag weg, EKS korrigieren?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hamilkar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2010
Beiträge
221
Bewertungen
69
Mir ist ein eigentlich sicherer Auftrag wieder durch die Lappen gegangen. Optimistisch hatte ich den für den aktuellen Bewilligungszeitraum (der noch 5 Monate läuft) im Zahlungsstrom berücksichtigt. Alternativen kurzfristig nicht in Sicht. Jetzt fehlt eigentlich etwas Kohle...

Man soll ja Änderungen sofort melden :) Meine Überlegung ist insofern, eine korrigierte EKS-Vorschau zeitnah einzureichen.

Oder gibt es Dinge, die dagegen sprechen?
 

Koelschejong

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
5.186
Bewertungen
1.643
Mach das so, aber ich befürchte, die Bearbeitung dieses Änderungsantrags wird nicht so ganz schnell gehen. Umgekehrt, niedrige EKS und dann kommt unerwartet dicker Auftrag, da würde innerhalb von Stunden bearbeitet.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten