gpe in Bonn..?

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Duplo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2007
Beiträge
20
Bewertungen
0
gpe in Bonn und SU?

Hallo zusammen

Also arge bonn hat mich jetzt zu gpe für 6 monate zugewiesen..um mit mir neue bewerbungen zu erstellen habe auch bei arge ein EGV unterschrieben.Beim durchlesen stand da auch das die stellen vermitteln..ich die dann wenn mir eine angeboten wird annehmen muss.Als ich meine sb fragte das sie das mir nicht von Anfang an gesagt hat.....es hies nur Bewerbungen schreiben, sagte sie darauf ja die hätten machnmal stellen.
Hat jemand schon Erfahrung mit der gpe-Personalentwicklung in Bonn..gemacht ?

vielen dank
 

Familienglück

Elo-User*in
Mitglied seit
14 März 2007
Beiträge
207
Bewertungen
0
Hallo @all,

Diese Seite find ich auch etwas merkwürdig:
https://www.mb-jobs.de/suche/stellensuche.htm
Impressum: PLZ 38 ohne deutsche Steuernummer ohne Telefonnummer ?
Ich habe nichts finden können.
https://www.mb-jobs.de/impressum.html
mehrere Anzeigen unter meine-stadt Vienenburg PLZ 38
Privater Arbeitsvermittler (...)
ein Vermittlungsgutschein ist erforderlich.
Beispiel: Bürokauffrau/Bürokaufmann
https://www.meinestadt.de/x/job.php/jobid=367213
aber
Einsatzort: Troisdorf bei Köln PLZ 50 (steht in dem langen Text fast unten)
Auf unserer Internetseite www.mb-jobs.de finden Sie ein Bewerbungsformular (...)
Also ich könnte es ja noch verstehen, wenn es Betriebswirt wär.
Seit wann müssen Bürokaufleute so weit reisen?
Grübelnde Grüße Heike
Ich bin mir ziemlich unsicher bei diesem Vermittler.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Alleine die Standorte sind schon sehr verdächtig ?

gpe Bonn
Bachstr. 17
53115 Bonn

* Tel.:
* (0228) 9650391
* Fax:
* (0228) 9650659

bonn@gpe-personalentwicklung.de

gpe Bonn2
Rochusstr. 230 - 234
53123 Bonn
# Tel.:
# (0228) 962822-0
# Fax:
# (0228) 962822-20

gpe Siegburg
Neue Poststr. 10-12
53721 Siegburg

* Tel.:
* (02241) 97612-0
* Fax:
* (02241) 97612-20

siegburg@gpe-personalentwicklung.de

Sie finden uns in der Fussgängerzone am S-Carré. Gehen Sie vom Hauptbahnhof kommend an Mc Donalds und am Gericht vorbei - das nächste Gebäude auf der linken Seite ist die Neue Poststr. 10-12.

gpe Siegburg II
Wilhelmstr. 26
53721 Siegburg

* Tel.:
* (02241) 1485944
* Fax:
* (02241) 1485934

Unser zweiter Standort in Siegburg liegt direkt gegenüber den Busbahnhof am ICE-Bahnhof.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Gpe Su

habe heute einen Bekannten zu seiner ARGE Troisdorf begleitet.

Wie gehabt,es gab ein Angebot über ein Vermittlungsprofiling inkl. Eingliederungsvereinbarung mit Vermittlungsgutschein für die gpe SU.

Natürlich mit Einverständnis Erklärung für die Übermittlung der Bewerberdaten.
(hat er gleich unterschrieben)

Beginn 18.04.07-10.00 Uhr

Werde ich später zur Ansicht einscannen .
 

kay9999

Elo-User*in
Mitglied seit
7 März 2006
Beiträge
80
Bewertungen
3
Gpe

Hallo,
die GPE ist nicht mehr auf der Bachstr. sondern auf der Rochusstr. 230-234
in 53123 Bonn !

War auch da , die haben mir nen schönen Lebenslauf mit Bild gemacht, und mir einige Stellen ausgedruckt !

Gruß
Kay
 

petra_me

Neu hier...
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hast du inzwischen schon einen Termin bei der gpe Bonn gehabt, und wenn ja, was für einen Eindruck hattest du? Die ARGE hat mich denen heute auch zugewiesen ...

Gruß aus Alfter
 

specht

Elo-User*in
Mitglied seit
18 April 2006
Beiträge
21
Bewertungen
0
Einen schönen Sonntagnachmittag allen,

weiss zufällig jemand aus der Gemeinde, ob es so etwas ähnliches auch in Berlin gibt?

mfg
specht
 

Pille_Palle

Neu hier...
Mitglied seit
22 April 2007
Beiträge
8
Bewertungen
0
Hallo Duplo, habe seit 3 Monaten Erfahrung mit gpe-Frankfurt gemacht. Irgendwie hatte ich grosse Hoffnung, dass die gut funktionieren, aber das war ein Irrtum. Mir wäre es nämlich nur Recht gewesen, wenn die mir fix nen passenden Job vermittelt hätten. Die hängen sich ganz weit ausm Fenster und passieren tut auch nix. Ausserdem finanzieren die sich über die Vermittlungsgutscheine oder? Das einzige was gut geht ist die Bewerbungsunterlagen gut updaten und damit kannst Du dann selber auf die Suche gehen. Viel Glück!
 

Sommerfrosch

Neu hier...
Mitglied seit
6 August 2006
Beiträge
8
Bewertungen
0
GPE-Bonn

Ich gebe Pille recht.Ich war heute bei GPE in Bonn.Sie sind freundlich sie lächeln und man bekommt da einen Kaffee*lol*. Mir ist das gleiche passiert,was pille erzählt hat.

GPE zogt nur das Geld vor ARGE .....
 

kyra54

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juni 2005
Beiträge
92
Bewertungen
0
betrifft Terminverschiebung bei GPE in Bonn

Obwohl es nicht mich, sondern meinen Sohn betrifft, habe ich nur noch Wut im Bauch. Mein Sohn macht zur Zeit ein 8 wöchiges Praktikum in seinem Berufsbereich, daß pro Monat mit 400 € vergütet wird. Nun bat er dieses Unternehmen (GPE) um eine Terminverschiebung auf den Monat Juli, (also direkt nach dem Praktikum), ursprünglicher Termin wäre morgen gewesen. Aber man ging nicht auf die Praktikumszeit ein und setzte einen neuen Termin für Anfang Juni fest und dann müßte er erscheinen, egal, ob er im Praktikum wäre. Der Termin bei Ihnen hätte Vorrang.

Bis April war er bei Start4Jobs in Troisdorf jeweils einmal wöchentlich. aber trotz des Bewerbungsprofils (wurde dort mal wieder überarbeitet, wie das so üblich ist bei jeder neuen Maßnahme), intensiver Berwerbungen und einiger Vorstellungsgespräche kamen bisher nur Absagen.
Ich frage mich nun, was dieser Verein in Bonn besser machen will, auf jeden Fall kassieren sie sicher wieder ne Menge Kohle für den Teilnehmer.

Oder hat schon jemand positive Erfahrungen gemacht mit denen??
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.991
Bewertungen
14.916
Moinsen beisammen!

Ich hatte vergangene Woche einen Termin bei ARGE Rhein-Sieg. Die SB wollte mich zur GPE nach Siegburg vermitteln. Ich habe der Übermittlung meiner Daten an die GPE schriftlich widersprochen. Da meinte die Dame, daß sie mich dann nicht dorthin vermitteln könne... :icon_mrgreen:

Die SB hat mir auch noch bereitwillig bestätigt, daß ehemalige Mitarbeiter der GPE nun bei der ARGE Rhein-Sieg beschäftigt seien. Nun stellt sich mir die Frage, ob dieser Umstand nicht dazu führt, daß Erwerbslose
nun verstärkt zur GPE vermittelt werden können, um in großem Stile Fördermittel abzugreifen....

:icon_kinn:
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Curt The Cat

damit bestätigst Du meinen Verdacht den ich von Anfang an hatte !
Und das wird mit den Wohlfahrtsverbänden nicht anders sein.
(siehe Düsseldorf)

Die Leute an sich selbst vermitteln ist in meinen Augen Betrug am Steuerzahler.
(ob das der Bundesrechnungshof weiß ?)

Wie dagegen vorgehen ? (der ARGE Beirat ist leider nur ein Debattierclub ohne Kompetenzen)
I.M. fällt mir dazu nichts ein.
 

kyra54

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juni 2005
Beiträge
92
Bewertungen
0
Ich will mich jetzt nicht festlegen, aber soweit ich weiß, hat bezüglich der GPE kein Gespräch bei der Arge stattgefunden, werd mich aber morgen noch mal genau bei meinem Sohn erkundigen. Es handelt sich übrigens auch um die GPE in Siegburg. Melde mich dann wieder.
 

petra_me

Neu hier...
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
13
Bewertungen
0
gpe Bonn

Ich war vor knapp 2 Wochen bei der gpe Bonn. Mein Lebenslauf ist überarbeitet worden und mir wurden 2 Stellenangebote ausgedruckt, die ich selber schon auf der Internetseite der Arbeitsagentur gefunden und auf die ich mich längst beworben hatte. Alles in allem hat der Termin dort 2 Stunden gedauert - und das war's, obwohl in der Broschüre der gpe Bonn steht, dass 2-3 Termine stattfinden werden. Weitere Stellenangebote werde ich von der gpe nicht bekommen, die ARGE würde sich demnächst bei mir melden.
War ziemlich enttäuschend, ich hatte mir mehr davon versprochen!

Gruß aus Alfter
 

kyra54

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Juni 2005
Beiträge
92
Bewertungen
0
Leider hat mein Sohn doch was unterschrieben, ist ärgerlich, aber nun wohl nicht mehr zu ändern. Das Eigenartige ist aber, dass er diesen Termin nicht bei seinem normalen Sachbearbeiter hatte, sondern bei einer Dame,(mit der er vorher nie etwas zu tun hatte), die ihn zum Termin bei der Arge Troisdorf eingeladen hatte.
Zwischenzeitlich hat er ja immer noch mit seinem ständigen Sachbearbeiter Kontakt, der ihm auch das Praktikum bewilligt hat. Ich werde ihn dann wohl begleiten und mal hören, wie die GPE ihm eine Arbeitsstelle besorgen will..., hab an dem Tag Urlaub. Nach allem, was ich jetzt auch hier gelesen habe, wird das wohl wieder ein Flop.
 

latisa5

Neu hier...
Mitglied seit
5 Juli 2007
Beiträge
3
Bewertungen
0
Zur gpe in Bonn muß ich auch nächste Woche. Sagt mir überhaupt nichts, dieser Verein, aber unsere SB von der ARGE Alfter meinte, man könne es ja wenigstens mal versuchen. Da mein Mann bereits seit fast 3 Monaten an so einem "Ich sitze hier meine Stunden ab"- Seminar teilnimmt, nennt sich FAW, und immer noch keinen Job in nächster Zukunft in Aussicht kriegt, versuchen die halt, mich irgendwie unterzubringen. Ich gehe da einfach mal hin, höre mir an, was die da so texten und dann sehe ich weiter.. Das habe ich unserer wirklich sehr netten SB auch gesagt, toi,toi,toi, unsere SB ist wirklich der eine einzige Sonderfall bei der ARGE Alfter, die a) was von ihrem Job versteht und b) die Leute auch wie Leute behandelt und nicht wie ein Spielzeug, was man bei Nicht-Gebrauch ins Regal zurückstellt. Wobei ich immer zuviel kriege, wenn ich mit meiner Nachbarin dahingehe, zu deren SB , das ist ja vielleicht ein Drachen, die ist schon immer beleidigt, wenn sie mich sieht, weil sie weiß, das sie dann kein leichtes Spiel mehr mit meiner Nachbarin hat..
 

Meerchenfee

Neu hier...
Mitglied seit
9 Februar 2008
Beiträge
1
Bewertungen
0
GPE Frankfurt

Hallöchen,

ich bin neu hier und wollte mal fragen ob jemand diese Firma kennt und schon Erfahrungen gesammelt hat, von der ARGE wird ein 3 monatiger
"Bewerberkurs" angeboten.
Ich wollte mich nun freiwillig melden, aber ich habe von Freunden gehört,
dass diese Firma alle beruflichen Daten von einem durch das Arbeitsamt übermittelt bekommt, sowie für den Bewerber ständig Arbeitstellen sucht, sich die Zeugnisse kopiert, selbst Bewerbungen für den Bewerber verfasst und diese auch selbst versendet. Wie findet Ihr das?
Ich möchte nicht das meine Zeugnisse sowie meine bei der ARGE hinterlegten Daten an diese Firma gelangen. Und meine Bewerbungen kann ich auch selbst schreiben. Es ist ja schön dass sie einem Stellenangebote im Internet raussuchen, kann ich aber selbst, aber diese selbst versenden..?

Was passiert wenn ich einer Datenübermittlung nicht zustimme?

Was passiert, wenn ich darauf bestehe, dass ich meine Bewerbungen selbst versende?

Unter einem Bewerberkurs verstehe ich etwas ganz anderes.

Liebe Grüsse

Meerchenfee
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten