Girokonto u. ALG I: Sind fällige Abbuchungen am letzten Werktag des Monats gesichert? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Eine einzige Rechnung (die für Internet, Festnetz u. Handy), wird immer am letzten Werktag des Monats bei mir abgebucht. Also just an dem Tage, an dem auch das ALG I eintrudelt.

Falls ich mal richtig klamm bin u. diese 30 bis 35 Euro mal nicht als Guthaben zum Monatsende übrig sind......... geht das dann mit der Rechnung trotzdem gut?

Oder könnte es theoretisch passieren, daß der Anbieter morgens sein Geld will u. das ALG erst z.B. am späten Vormittag gutgeschrieben wird?
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
AW: Girokonto u. ALG I: Sind fällige Abbuchungen am letzten Werktag des Monats gesich

Oder könnte es theoretisch passieren, daß der Anbieter morgens sein Geld will u. das ALG erst z.B. am späten Vormittag gutgeschrieben wird?
Praktisch ausgeschlossen. Das Ged wird früher gut geschrieben und zum letzten Werktag des Monats frei gegeben.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Girokonto u. ALG I: Sind fällige Abbuchungen am letzten Werktag des Monats gesich

Läuft bei mir genauso- logischerweise, selber Anbieter, gelle;)
Das klappt immer, obwohl auf dem Auszug erst die Rechnung runter geht und dann Rente drauf kommt.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Girokonto u. ALG I: Sind fällige Abbuchungen am letzten Werktag des Monats gesich

Ich glaube, das hängt von der Bank ab.
Ich bin leider bei der Sparkasse und mir ist es schon 2-3 Mal - normalerweise hab ich ja genuch Geld drauf - passiert, dass was zurückgebucht wurde, weil morgens um 10 die Lastschrift war - Konto nicht genug gedeckt - und um 11 war dann das ALG II auf dem Konto.
 

Wolle58

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Oktober 2013
Beiträge
278
Bewertungen
75
AW: Girokonto u. ALG I: Sind fällige Abbuchungen am letzten Werktag des Monats gesich

ob was abgebucht werden kann oder nicht

das macht nur die Bank und Du...

sonst niemand

LG
 
Oben Unten