Girokonto mittels Geldgeschenk nullen?!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Wurstpilot

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
242
Bewertungen
5
n´abend allerseits

meine bank-sb mag mich. ich habe nach wie vor meinen dispo von 1.000 euro, den ich natürlich stets ausnutzen muss. sie drückt ein auge zu, weil wir uns schon einige jahre kennen und sie weiß, dass ich zuverlässig bin.

herr ackermann mag mich nicht, einer seiner call-center-agents rief an und fragte, wann ich denn wohl mal mein konto auf null stellen wolle.
"am nächsten ersten", sagte ich, das reichte ihr zunächst.

eine frage der zeit, wann sie mir den hahn zudrehen, und da kommt meine frage:
wenn ich das konto ausgleiche und den dispo streichen lasse, muss ich dem jc rede und antwort stehen.
reicht eine gutherzige tante als erklärung, oder gibt´s dann gleich wieder sanktionen?

hat ihr jemand erfahrungen, oder besser noch: gibt es da klare gesetzliche regelungen? oder bin ich da wieder einem fm auf gedeih und verderb ausgeliefert?

thx
 

arbeitslos47533

Elo-User*in
Mitglied seit
19 März 2009
Beiträge
249
Bewertungen
9
wenn ich das konto ausgleiche und den dispo streichen lasse, muss ich dem jc rede und antwort stehen.
1. Deine Shift-Taste ist kaputt. 2. Warum sollst Du irgendjemand Rede und Antwort stehen müssen? Du hast das Geld gespart, und jetzt zahlst Du den Dispo zurück. Wo ist das Problem? Abgesehen davon finde ich es, gelinde gesagt, ziemlich wagemutig, als Alg2-Empfänger dauernd am Rande des Dispos rumzuturnen. Aber gut, manch einer liebt die Gefahr.
 

Wurstpilot

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
242
Bewertungen
5
arbeitslos47533 meinte:
Du hast das Geld gespart, und jetzt zahlst Du den Dispo zurück. Wo ist das Problem?

gespart? nee, ich habe schulden, die mtl. in raten abstottere. u.a. bei der rd nds./b. da gibt´s nix zu sparen, beim besten willen nicht...


arbeitslos47533 meinte:
Abgesehen davon finde ich es, gelinde gesagt, ziemlich wagemutig, als Alg2-Empfänger dauernd am Rande des Dispos rumzuturnen. Aber gut, manch einer liebt die Gefahr.

nein, ich liebe nicht die gefahr. es ist mir nur nicht möglich, den dispo zu nullen. ich bekomme nämlich hartz vier, deshalb habe ich kein geld.
zumindest ist es bei uns so, dass wir mit dem geld mehr schlecht als recht auskommen und von sparen nicht zu träumen ist.

und nein, wir prassen nicht.
 

Wurstpilot

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Mai 2009
Beiträge
242
Bewertungen
5
ich bleibe nur gern halbwegs glaubwürdig.
habe nämlich kein interesse, mich mit denen zu streiten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten