Gilt das Zuflussprinzip auch bei Abmeldung zum nächsten Monat?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

stburg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2019
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo,

folgender Fall:

Zur Zeit bekomme ich 416 Euro ALG2. Ich bin noch bis zum 31. August beim JC gemeldet. Ab dem 1. September fange ich eine schulische Ausbildung an. Dem Jobcenter ist die Änderung bekannt. Ich werde in ein anderes Bundesland ziehen.

BAfÖG wurde mir in Höhe von 590 Euro bewilligt. Die erste Zahlung erfolgt Ende August.

Bin ich verpflichtet das dem Jobcenter zu melden und wird dann das ALG 2 für den kompletten August zurückgefordert werden?

Greift dieses "Zuflussprinzip" eigentlich, wie in meinen Fall, auch dann, wenn ich im Folgemonat nicht mehr im Leistungsbezug bin?
 

stburg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2019
Beiträge
7
Bewertungen
0
Ja sorry, mein Fehler. Ich war über gestolpert.

Das wird dir für August angerechnet, wenn es dir im August zufliesst, der Zeitpunkt des Zuflusses wird anhand eines Kontoauszuges überprüft werden. Und ja, den Zufluss im August musst du melden.

Ich könnte dann folgendes versuchen:

Da ich in ein anderes Bundesland wechsle und ich sowieso ein neues Bankkonto eröffne bzw. ummelde, kann ich dem BAföG-Amt fragen, ob sie mit der Überweisung des Geldes warten können, bis ich das neue Konto habe.

Aus eigener Erfahrung weis ich, dass so etwas ungefähr eine Woche dauert (Sparkasse). Dann würde ich das Geld erst irgendwann im September bekommen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.301
Bewertungen
26.824
Wenn dir das Geld erst im September zugeht, wird es, wenn du kein Leistungsempfänger mehr bist, nicht angerechnet.
Nachweisen wirst du das trotzdem müssen.

INFO: Ein im August eröffnetes Konto wird dem JC auch nach Leistungsbezug über den Datenabgleich bekannt....
JA, auch wenn es erst später eröffnet wird, nur ist es dann irrelevant.
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
Was ich nie geschrieben haben werde:
Falls Du Dich vertippst im BAföG-Antrag bei Deiner Kontonummer, kommt es evtl. nicht ganz pünktlich.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten