• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

gibt es sowas wie *überbrückungs*teuros?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

zowi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
26 Mrz 2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
hallo erstmal

ich möcht euch mal meine "fall" schildern (fall passt gut )den fall unserer BG
mein sohn geht zur VHS er macht dort seine mittlere reife nach
der vater zahlt seit dezember keinen UH mehr hat er mit der begründung eingestellt sein sohn sei faul u ein versager !
allerdings hat er kaum kontakt zu ihm gehabt in den letzten 5jahren u wenn
dann nur um ihn runter zu machen also der vater den sohn

ich selber lebe von sozialhilfe u bin erwerbsunfähig vom gesundheitsamt 2005 entschieden
mein sohn hat bafög beantragt (lässt sich so schwer leben v 154euro KG)
nun muss der vater den antrag auch unterschreiben am 28.2.o7 hat der sohn bafög beantragt der vater hat dem amt noch nix zurück geschickt u wie ich ihn kenne wird er es auch nicht tun
..na er hat frist bis ende diesen monats dann kriegt er einen weniger freundlichen brief v bafög-amt sprich androhung v geldstrafe mal sehn ob ihn das interessiert
ich glaube nicht dran
wir mein sohn u ich sind bereits beim anwalt weil der vater noch
unterhaltpflichtig ist aber was hat mein sohn nun davon ?
der vater zahlt nicht mehr ist auch nicht mehr bereit hat sich im gegenteil nen anwalt genommen ( mit dem er auch schonmal gern ein bierchen trinkt in der dorfkneipe der einizgen)
der sohn macht ne jugendberatung bei der caritas weil er probleme hat er ist sehr schüchtern in sich gekehrt u hat grosse ängste vor seinem vater der ihm eigentlich immer nur schwierigkeiten gemacht hat nie mal ein offenes ohr für seinen sohn hatte
statt dessen schickt sein anwalt nun nen brief mit dem schlusssatz :er könne den UH ja auch für drogen ausgeben wäre er doch bei der suchtberatung (sowas nennt sichvater) "jugend u suchtberatung caritas" ...hat er die "jugend" einfach weggelassen u ihn gleich als drogensüchtig hingestellt

aber ich hol zu weit aus weiss eh nich ob das alles so richtig is was ich hier tue aber meine nerven machen das bald nicht mehr mit hab schon überlegt mich an die öffendlichkeit zu wenden
ich werde von einem amt ins nächste verbunden und keiner ist zuständig
bei der agentur für arbeit sagte man mir : das problem sei meine erwerbsunfähigkeit?? was soll das denn??? hilfe ich blick hier nich mehr durch in diesem land hab nicht studiert u kenn mich mit diesen verflixten paragraphen nicht aus u die auf den ämtern tuns doch selber nich
alsao die agentur für arbeit sagt ich soll meine bedarfrechnung neu erstellen lassen ?
hä? mein sachbearbeiter flippt aus hab ihn schon zigmal angerufen in letzter zeit weil das bafög-amt auch der meinung war sie würden meinem sohn geld geben welches das bafög-amt dann später zurück zahlt sobald der antrag durch ist (liegt ja nur noch a vater)
aber nein sozi is nur für erwerbsunfähige kranke u da kommt mein sohnnich in frage
er is aber auf meiner bedarfsrechnung mit aufgeführt 180euro mietanteil 30teuro heizung ..aber ich krieg das geld doch garnicht !!!!!!

und zur arge gehn?? ich kann doch nicht 2 anträge gleichzeitig stellen ??bafög läuft u arge müsst ich ja eh für meinen "U25 "sohn stellen

SOS was solln wir tun
vieleicht gehts ja wem ähnlich :icon_frown:

ne dicke fette broschüre v frau merkel für einfache menschen
verständlich geschrieben aber :icon_laber: ...verdammte bürokratie is ne zumutung für jeden
wie steht man da ??..wie ne blöde komm ich mir vor wie ne bittstellerin vieleicht sollt ich mich zusammen mit sohn in die einkaufsstrasse setzen
würde unser essen wenigstens gesichert sein :icon_eek:( FÜHL MICH IM FALSCHEN FILM) was is bloss los ? wie soll das weiter gehn?? u warum gehn wir nich auf die strasse? u warum sagt niemand mehr etwas? draussen auf der strasse viele lange gesichter im bus spricht man was an glotzen die meisten still vor sich hin
haben wir resigniert?? sieht so die grosse depression aus :icon_kratz:

sorry musste sein

ich wünsch allen viel viel glück die probs mit dieser unserer bürokratie haben
lg zowi
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten