Gibt es Regelungen zu Öffnungszeiten bei der Arge?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

marty

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
662
Bewertungen
30
Hi,

weiss jemand ob die Arge verpflichtet ist auch Nachmittags da zu sein?

Das ist Konkret eine Problem in Nürnberg.
Öffnungszeiten 8.30-12.30 Uhr

sollen die arbeitende Aufstocker extra Frei bekommen müssen oder wie?

ich finde das muss dringend geändert werden und suche unterstützende Argumente vom Gesetz her, denn eine soll ist besser als eine kann

wisst ihr was ?

meldet euch

m.
 

Arania

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
AW: Gibt es Regelungen zu Öffnugszeiten bei Arge?

Es sollte - zumindest mit Termin- möglich sein nachmittags die ARGE aufzusuchen, aber ob das gesetzlich geregelt ist?
 

marty

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
662
Bewertungen
30

habe gerade anfrage abgeschickt, an Arge nürnberg, mal sehen ob ich antwort bekomme

m.​
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.186
Bewertungen
344
@OpenGirl. Fahr mal nach Oberhausen.
Die haben immerhin an vier Vormittagen geöffnet.
Verm. machen die aber noch Termine. Ausse Du gehörst zu den besonderen Arbeitssuchenden, den Rehabilitanten, dann bleiben Dir nur diese Vormittage
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
288
Das handeln die Komunen/Gemeinden/Städte wohl je nach persönlichem Gutdünken. Wenn ich an meinen alten Wohnort in Hessen (in der nähe von Bad Wildungen) zurückdenke letztes Jahr, da gibts nur 2 Tage:

Mo von 10:00 bis 12:00 Uhr
Do. von 14:00 bis 16:00 Uhr
und Telefon & Terminvereinbarung nur über Hotline

Und hier in Regensburg gibts mit den Öffnungszeiten den totalen Luxus:

Mo-Fr. von 7:30 bis 12:30 Uhr
und zusätzlich Do. von 13:00 bis 18:00 Uhr
und (bisher noch) keine Hotline, also direkt anrufbare Büros.

Unterschiedlicher gehts kaum noch, außer jemand hat eine ARGE die nur einen halben Tag in der woche auf hat.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Berlin hatte mal versucht, die Öffnungszeiten seiner unterschiedlichen Jobcenter einheitlich zu regeln. Ich weiß allerdings nicht, was daraus geworden ist und bin auch zu faul, da jetzt nachzugucken.

Mario Nette
 

marty

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
662
Bewertungen
30
Heute gibt es die Antwort:

Sehr geehrte Frau xxxx,

falls Sie selbst nicht die Möglichkeit haben einen Antrag auf Arbeitslosengeld II bei der ARGE Nürnberg stellen zu können, da sie berufstätig sind oder auch aus gesundheitlichen Einschränkungen ect. kann anstatt Ihnen eine "Dritte Person" z.B. ein Elternteilt, Nachbar, Lebenspartner, Freundin, Bekannte ect. bei uns im ARGE-Center Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 5, 90443 Nürnberg zur Antragstellung vorsprechen.

Was ist dabei zu beachten und mitzubringen:

  • Ausweis im Original von Ihnen (entweder Personalausweis oder Pass mit Anmeldung vom Einwohnermeldeamt) und der "Dritten Person"
  • Vollmacht von Ihnen ausgestellt, damit wir erkennen können, dass Sie einen Antrag auf AlgII stellen möchten
  • Ihren Werdegang/Lebenslauf rückwirkend der letzten 7 Jahre und
  • Angaben über Kosten der Unterkunft/Mietvertrag
Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben.


 

Hartzi09

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Mai 2009
Beiträge
194
Bewertungen
0
Berlin hatte mal versucht, die Öffnungszeiten seiner unterschiedlichen Jobcenter einheitlich zu regeln. Ich weiß allerdings nicht, was daraus geworden ist und bin auch zu faul, da jetzt nachzugucken.

Mario Nette

Berlin hat bei diesem Thema absolut versagt und die ARGEN haben alle unterschiedlich geöffnet.

So hat z.B. die ARGE Charlottenburg Wilmersdorf
DI und MI geschlossen nur mit vereinbarung
Do hat sie auch nachmittags für Berufstätige geöffnet.
Dies handhabt aber jede ARGE anders.
 

Hartzi09

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Mai 2009
Beiträge
194
Bewertungen
0
Heute gibt es die Antwort:

Sehr geehrte Frau xxxx,

falls Sie selbst nicht die Möglichkeit haben einen Antrag auf Arbeitslosengeld II bei der ARGE Nürnberg stellen zu können, da sie berufstätig sind oder auch aus gesundheitlichen Einschränkungen ect. kann anstatt Ihnen eine "Dritte Person" z.B. ein Elternteilt, Nachbar, Lebenspartner, Freundin, Bekannte ect. bei uns im ARGE-Center Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 5, 90443 Nürnberg zur Antragstellung vorsprechen.

Was ist dabei zu beachten und mitzubringen:

  • Ausweis im Original von Ihnen (entweder Personalausweis oder Pass mit Anmeldung vom Einwohnermeldeamt) und der "Dritten Person"
  • Vollmacht von Ihnen ausgestellt, damit wir erkennen können, dass Sie einen Antrag auf AlgII stellen möchten
  • Ihren Werdegang/Lebenslauf rückwirkend der letzten 7 Jahre und
  • Angaben über Kosten der Unterkunft/Mietvertrag
Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben.



Achtung: der Ausweis ist lediglich von demjenigen vorzulegen im Original der auch die Unterlagen vorlegt.
Es reicht eine kopie des Ausweises von dir nur dein Bevollmächtigter muss seinen Originalausweis vorlegen so wie eine unterzeichnete Vollmacht von dir.
Bei der Meldebescheinigung nur eine kopie abgeben.
Andernfalls heist es Widersehen macht freude und Stress.
 

ZickE

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Februar 2009
Beiträge
38
Bewertungen
0
Also bei uns in Bielefeld ist auch donnerstag nachmittag bis 18 geöffnet!!!
 

marty

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
662
Bewertungen
30
Ich war heute vor Ort, habe die Vollmacht und Reisepass von der Person,
Meldeschein wollten die schon, oder soz. Versicherungsnummer
Da die Person bei Arge schon eine Akte hat und Daten gespeichert sind, ohne Änderung, könnte ich die Sache vortragen
ich habe gemerkt, wenn man nicht zu viel Dampf macht und die Leute einfach Luft lässt und Sie machen lässt, dann geht es von selber weiter
heute mindestens


m.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten