Gibt es eigentlich Neuigkeiten von NSU und Verfassungsschutz, gar Konsequenzen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Es werden ja gerade mehrere mediale Säue durchs Dorf getrieben, aber um eine Sache, die die Gesellschaft äußerst bedroht - unkontrollierte Gewaltbereitschaft im Staatsdienst selbst - ist es eher ruhig geworden.
Ist da irgendwas passiert? Oder nichts?

MfG
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.311
Ich denke, dass, nachdem ein paar Köpfe im Verfassungsschutz gerollt sind und der Friedrich wieder ein paar leer stehende TFT-Bildschrieme zu einem Terror-Abwehr-Zentrum zusammengeworfen hat, wieder alles einschlafen wird. Was erschreckend ist:eek:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Wird sicherlich spannend.... wie die deutsche Justiz das elegant unter den Teppich kehren wird....

Ich bin sicher kein Sympathisant der rechten Szene.... aber der Angeklagten bleibt zu wünschen, dass ihre Rechtsanwälte ihr Handwerk verstehen und indirekt mal den Finger in die Wunden des RECHTSStaates halten....

Nach dem man jahrelang vieles verpennt/geshreddert hat (und auch noch zu Unrecht die Opfer der Misere in Verdacht genommen hat) wäre es zu billig mit der Angeklagten Zschäpe nach dem Motto : "Klappe zu Affe tot" zu verfahren....


Hoffentlich hat die Justiz dann ihr "rechtes Auges" wieder auf Sicht :

Rangelei bei Neonazi-Prozess: Rechte Sympathisanten bedrängen Reporter | Oberbayern | Nachrichten | BR.de

Neonazis behindern Berichterstatter | NDR.de - Regional - Dossiers - Der Norden schaut hin
 
Oben Unten