GEZ-Befreiung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

TC Nairolf

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Februar 2014
Beiträge
46
Bewertungen
4
Hallo Ihr,

bin neu hier.

Habe mal eine Frage. Seit ca. 1 Jahr oder 2 Jahre sind die ALG-II Bescheide geändert wurden, letzte Seite ist eigentlich in der Regel die GEZ-Befreiung die ich immer in Kopie der GEZ zu gesendet habe.

Jetzt habe ich letzte Woche einen Änderungsbescheid (vom 18.02.2014) erhalten, da fehlt diese Seite.

Ist das Rechtens?
 
S

schnuckelfürz

Gast
Hallo Ihr,

bin neu hier.

Habe mal eine Frage. Seit ca. 1 Jahr oder 2 Jahre sind die ALG-II Bescheide geändert wurden, letzte Seite ist eigentlich in der Regel die GEZ-Befreiung die ich immer in Kopie der GEZ zu gesendet habe.

Jetzt habe ich letzte Woche einen Änderungsbescheid (vom 18.02.2014) erhalten, da fehlt diese Seite.

Ist das Rechtens?

Bei Änderungsbescheiden liegen die nie bei, nur bei Weiterbewilligungsbescheiden.
 

Tigger05

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Februar 2014
Beiträge
4
Bewertungen
1
Wird immer nur mit dem Weiterbewilligungsbescheid zugesendet, hat mit dem Änderungsbescheid nix zutun, also Füße wieder hochlegen und ne Runde chillen :icon_mued:
 
G

Gerhard Hartz

Gast
Okai, aber an normalen Bescheiden muss diese Seite doch beiliegen oder? :icon_question:

Ohne das Du mich falsch verstehst, wir kenne uns ja nicht persönlich, finde ich Deinen Auftritt hier nicht so supi.

Es soll Menschen in Lohn und Brot geben, die exakt so eine Frage (Erwartungshaltung) zum bequemen Hartzer addieren und eben DAS falsche Bild bekommen.


Usus ist, dass es sich bei jeglichen Ermässigungen oder Befreiungen um eine sog. "Holschuld" handelt. Ein "MUSS Dir jemand gutes tun" gibt es nicht!

Ich halte echt nicht viel von den Behörden und deren Einstellung/Vorgehensweise, aber sone "Schlaraffenlandeinstellung" wie ich sie bei Dir rauslese, macht mich echt sauer.

Information
Da wirste auf die neue Seite umgeleitet.

https://www.rundfunkbeitrag.de/anmelden_und_aendern/antrag_auf_befreiung/

Hat mich weniger Zeit gekostet als Dich das Tippen Deines Anliegens.

Nichts für ungut, aber bei sowas schwillt selbst mir der Kamm.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten