Getrennte Haushaltsführung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

LinChan

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Januar 2013
Beiträge
51
Bewertungen
1
Hallo ihr Lieben,

ich hab mal ne Frage. Und zwar habe ich seit Mitte April einen Job, wegen dem ich umziehen muss. Meine Sachbearbeiterin meinte das ich 3 Monate, weil so lange ist ja die Kündigungsfrist meiner Wohnung, getrennte Haushaltsführung beantragen kann.
Für April und Mai habe ich einen Untermietvertrag mit dem Papa meines Freundes geschlossen und am ab 1.6 meine eigene wohnung, die ich aber noch nicht beziehen konnte, weil das Amt wie immer zu lange mit den ANträgen gebraucht hat und deswegen der Umzug auch noch nicht durch ist. Jetzt ruft mich die Sachbearbeiterin an das ich nur 2 Monate bewilligt kriege weil ich ja ab 1.6 meine eigene Wohnung beziehe oder zumindest den Vertrag habe. Wieso mir der 3. Monat nicht ausgezahlt wird verstehe ich überhaupt nicht.
Hat jemand die gesetzlichen Grundlagen dafür?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.348
Bewertungen
12.891
ab 1.6 meine eigene wohnung, die ich aber noch nicht beziehen konnte, weil das Amt wie immer zu lange mit den ANträgen gebraucht hat und deswegen der Umzug auch noch nicht durch ist.
Das heisst die Kostenübernahme für den Umzug hast du noch nicht schriftlich?

Wieso mir der 3. Monat nicht ausgezahlt wird verstehe ich überhaupt nicht.
Mündlich, hmm schriftlich um ggf. Widerspruch einzulegen.

:icon_pause:
 

LinChan

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Januar 2013
Beiträge
51
Bewertungen
1
JETZT habe ich die Zusage schriftlich, heute gekommen.

In dem Schreiben stand auch drin das der 3. Monat nicht bezahlt wird weil der Monat ja schon läuft. Ich weiß nicht wieso das relevant ist, die monate liefen vorher auch schon und trotzdem wirds übernommen
 

LinChan

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Januar 2013
Beiträge
51
Bewertungen
1
Das ist die ganze Begründung xD "Die getrennte Haushaltsführung kann für einen Monat geprüft werden, da der neue Mietvertrag ab 01.06.2013 schon läuft" und am Telefon meinte sie was das der Monat nicht bewilligt wird weil das ne eigene Wohnung ist
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.348
Bewertungen
12.891
Die doppelt Haushaltsführung wird aus dem Vermittlungsbuget gezahlt und ist eine
Kann-Leistung.

Bewerbungskosten pauschal oder mit Nachweis
Reisekosten zum Vorstellungsgespräch
Fahrkosten für Pendelfahrten
Kosten für getrennte Haushaltsführung
Kosten für den Umzug
Fahrkosten zum Antritt einer Arbeits- oder Ausbil-dungsstelle
Kosten für Arbeitsmittel
Kosten für Nachweise
Unterstützung der Persönlichkeit
Sonstige Kosten
Du hast jetzt einen Job und das JC zahlt aus dem Buget dir 2 Monate, weil
ja die Wohnung ab 01.06. dir zur Verfügung steht.

:icon_pause:
 
Oben Unten