• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Gesundheitsfragebogen (Arbeitsagentur)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Muenchner

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Aug 2009
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo Leute,

Brauche Hilfestellung / Informationen.

Ich bin als technischer Angestellter noch beschäftigt. Familie mit Kinder.
In den nächsten Wochen werde ich leider betriebsbedingt (Arbeitgeber Insolvenz, Antrag auf Massenunzulänglichkeit) Arbeitslos / Derzeit Arbeitssuchend.
Habe leider auch einen Unbefristeten Schwerbehinderten Ausweis (GdB 100%), Probleme mit dem Sehen usw.
Ich war bis heute (seit 1980) nie Arbeitslos. Habe mit diesem Umstand nie Erfahrungen gesammelt.
Habe bei der Arbeitsagentur mich entsprechend gemeldet und einen Antrag auf Qualifizierungsmassnahme gestellt.
Ich möchte schnell wie möglich einen neuen Job finden (Mobilität f. Bundesweit besteht)...
Motivation und innerlicher Druck hierzu ist groß vorhanden.
Ich möchte gerne auch entsprechende Bildungsmaßnahmen erhalten.

Meine Frage zur: Gesundheitsfragebogen

Ich habe ein Schreiben mit einem Gesundheitsfragebogen erhalten.
Dieses soll ich ausfüllen und zum Einladungstermin mitbringen.
Er soll dazu dienen, damit die Arbeitsagentur ein genaueres Leistungsbild über meine gesundheitlichen Einschränkungen im Falle einer eintretenden Arbeitslosigkeit haben kann...
Es sei für die Arbeitsvermittlung erforderlich.

Wie soll ich mich verhalten. Können Nachteile eintreten?

  • Kann mir jemand Tips geben?
  • Wer hat Erfahrungen damit?
  • Was sollte ich beachten?
  • Wie kriegt man am besten Bildungsmassnahmen / Forderung?
  • Gibt es hilfreiche Seiten oder Anlaufstellen?

    Im Voraus bedankend...
 

Muzel

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.082
Gefällt mir
1.854
#2
Hallo Münchner, am besten du gibst die Ärzte auf dem Bogen an, die bereit sind dir zu helfen die Qualifikationsmaßnahme durchzusetzen. Am besten, du suchst die betreffenden Ärzte auf und schilderst dein Problem. In meinem Rentenantragsverfahren habe ich die erforderlichen Anträge gemeinsam mit den Ärzten ausgefüllt.
Weißt du, wenn so einem Arzt so ein komischer Behördenantrag ins Haus flattert, weiß er überhaupt nicht, was er da hineinschreiben soll.
 

Muenchner

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Aug 2009
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#3
Danke Für die Antwort,
eigentlich bezwecke ich nichts, ich habe die Formulare von der Arbeitsagentur erhalten, mit dem Vermerk:
"Er soll dazu dienen, damit wir ein genaueres Leistungsbild über Ihre gesundheitlichen Einschränkungen im Falle einer eintretenden Arbeitslosigkeit haben. Es ist für die Arbeitsvermittlung erforderlich."
Ich habe mein Arzt angesprochen, er sieht darin kein Problem, bei Fragen schickt er die Befunde usw. weiter. Mal schaun, was dabei so passieren wird...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten