Gesundheitliche Schäden durch 1 EJ

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

belzebub

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
100
Bewertungen
1
Hallo!

Nur mal ein theoretisches Beispiel.

Ein Mensch mit gesundheitlichen Schäden, durch Gutachten und vom Amtsarzt bestätigt, wird in einen 1 EJ genötigt. Es enstehen gesundheitliche Folgeschäden bis hin zu einer Arbeitsunfähigkeit.

Wer muß dafür auf kommen. Das Arbeitsamt oder der Maßnahmeträger.
 
E

ExitUser

Gast
Derjenige, zu dem eine vertragliche Bindung besteht oder Vereinsbarungen getroffen wurden, jedoch wissentlich über die Einschränkungen. Für Nötigungen steht das StGb sowie die Sozialgerichte zur Verfügung in Anlehnung an die Ärzteschaft.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.172
Bewertungen
178
Ein Mensch mit diesen Einschränkungen darf erstmal gar nicht in diesen Job genötigt werden, hat man bei mir auch versucht, auf das ärztliche Gutachten verweisen, wenn es nichts hilft, klagen :daumen:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten