Gestern bei einem Bewerbungstelefonat... (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

silvermoon

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juni 2005
Beiträge
545
Bewertungen
0
Huhu!

Es ist doch wirklich ungeheuerlich! Da sucht in unserm Käseblättchen eine Bäckereikette Verkäuferinnen in Voll- und Teilzeit. Ich denk mir so "na rufste da mal an!"

Gesagt - getan...

Und was kommt dabei raus?
Zuerst werd ich mal gefragt, wieso ich denn jetzt plötzlich aus dem Bürobereich in den Verkauf wechseln wolle...
HALLO? Kennt die Dame die Arbeitslosenquoten nicht??? :dampf:
Dann meint sie noch so, es wäre ihr ja schon so oft passiert, dass die Leute wieder abspringen und in ihren alten Beruf wechseln, daran hätte sie kein Interesse! :laber:

Da möchte man arbeiten und darf nicht, weil man überqualifiziert ist?
Was denkt die sich?
Ich denke wohl kaum, dass man einen solchen Job über 40 Jahre bis zur Rente macht! Ich habe ja wohl das Recht, mich weiter zu bewerben! Heutzutage bekomme ich doch so oder so keinen festen Arbeitsvertrag mehr!

Was sich die Chefs so alles herausnehmen... :hmm:
 

Arania

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
Mit dem Wort "überqualifiziert" reden die sich oft heraus,. ich weiß nicht ob sie das wirklich glauben, ich weiß auch nicht wen die manchmal suchen, wahrscheinlich Superman mit Minigehalt
 

alpha

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
Du hast wahrscheinlich den Hinweis vergessen, dass Du natürlich keinen Lohn erwartest , sondern im Gegenteil für die Großzügigkeit Dir Dir gewährt würde bei denen arbeiten zu dürfen, Du noch einen gewissen Betrag ( 300-400€ ? ) zahlen würdest ! :twisted:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten