Geschäftsidee in Deutschland - Haste Nix , kriegste Nix (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

innovator

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
8
Bewertungen
1
Hallo zusammen,

Ich war lange Jahre in der Musikbranche tätig und habe vor einigen Jahren meine Existenz verloren. Nach langer Recherche bin ich auf eine Neue und vielversprechende Idee gestoßen und habe versucht sie mit Hilfe eines Softwareentwicklers zu realisieren, doch relativ schnell merkte ich das Er durch Familie und Job nicht in der Lage war die Entwicklung weiterzuführen.

Ich habe Kontakt mit verschiedenen Venture Kapital Firmen aufgenommen und schnell gemerkt das es nur so von unseriösen Anbietern wimmelt, von Obskuren Angeboten, wo man mir eine halbe Millionen für den Einsatz von 50.000 € bot, bis hin zu Bussinessplan Beratungen von 500 € die Stunde.

Vor einigen Monaten bin ich auf den Hight Tech Gründer Fond (HTGF.de) Aufmerksam geworden. Nach einem Recht vielversprechendem Erstkontakt schickte ich Ihnen ein Executiv Summary zu, diese Kurzbeschreibung war so formuliert, dass selbst meine Mutter die Idee verstand.


Nach einem 30 minütigen "pitching " ( Beschreibung meiner Idee ) am Telefon, gab man mir zu verstehen, das sich alles ganz gut anhört ich aber einen gut ausgearbeiteten Businessplan sowie ein Team bräuchte. Man Vermittelte mich an einen Coach dem ich das Executiv Summary zuschickte.

Was dann passierte spottet jeder Beschreibung, der Coach schickte eine Email, die eigentlich an einen seiner Mitarbeiter geschickt werden sollte an mich , mit dem ungefähren Wortlaut " Ich check den mal ab, wenn der Kohle hat ist alles ok, sonst schicken wir ihn in die Wüste" :eek:

Ich war doch ziemlich schockiert, wie man sich gegenüber Innovationen verhält. Fazit : mit einer negativen Schufa und ohne Studium bekommt man in diesem Lande, auch mit der besten Idee keine Chance. :icon_neutral:

Es geht mir nicht darum schnell Reich zu werden, ich möchte lediglich mit einer Opensource Plattform einen Nachhaltigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten und das Kommunikations Paradigma, welches von amerikanischen Grosskonzernen durch Patente und Lizenzen dominiert wird zu brechen.

Wenn es also Hier in diesem Forum einen (arbeitslosen ) Betriebswirtschafter mit Informatikkenntnissen gibt, der Bereit ist , mir bei meinem Businessplan zu Helfen und den Kampf aufnehmen will, würde ich mich sehr Freuen. :icon_daumen:

Danke fürs Lesen



P.S. Interessant noch zu bemerken das sich der Paypal Gründer Innovativere Start-Ups wünscht und es in Deutschland an IT- Fachkräften mangelt, mehr als verständlich das grössere IT Firmen somit ins Ausland abwandern.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
AW: Geschäftsidee in Deutschland - Haste nix , biste mix

Da Du mit Deiner Anfrage kommerzielle Interessen verfolgst, wäre das vorher mal mit dem Amin zu klären, was Du da schreibst.

...und merke! Über 95 % der Unternehmemsberater und Coach-People sind SEUCHENVÖGEL die Du nicht brauchst. Mich wundert das gar nicht.

Schmeiss diese Leute mit einen Fusstritt raus und mach Dein eigenes Ding - notfalls ein paar Nummern kleiner.

Roter Bock

P.S. Schön das die jetzt über Deine Idee informiert sind..Hast Du gut gemacht. Wenn es was taugt machen die es jetzt selber!
 

neffets

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Juli 2012
Beiträge
111
Bewertungen
4
Leider kann ich dir keine PN schreiben, ist neuen Benutzern nicht erlaubt :icon_kinn:

Ich bin Webentwickler, evtl. kann ich dir weiter helfen. Wie könnten wir in Kontakt treten?
 

innovator

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
8
Bewertungen
1
Leider kann ich dir keine PN schreiben, ist neuen Benutzern nicht erlaubt :icon_kinn:

Ich bin Webentwickler, evtl. kann ich dir weiter helfen. Wie könnten wir in Kontakt treten?

Ich schreib meine Telefonnummer hier rein und Lösche den Beitrag nach 5 Minuten wieder ? :biggrin:
 

neffets

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Juli 2012
Beiträge
111
Bewertungen
4
Ich sehe Du bist ein Mann der Tat. Habe sie kopiert... Kann ich heute Abend anrufen, gegen 19:00 Uhr (muss jetzt leider weg)?
 

innovator

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
8
Bewertungen
1
Ich sehe Du bist ein Mann der Tat. Habe sie kopiert... Kann ich gegen Abend, so 19:00 Uhr, anrufen (muss jetzt leider weg)?
Cool freue mich, bis heute Abend !!

Gruss


P.S. Danke für den Tip , ich kann noch nichtmal auf PMs Antworten :eek:
 
R

Rounddancer

Gast
" Ich check den mal ab, wenn der Kohle hat ist alles ok, sonst schicken wir ihn in die Wüste" :eek:

Ich war doch ziemlich schockiert, wie man sich gegenüber Innovationen verhält. Fazit : mit einer negativen Schufa und ohne Studium bekommt man in diesem Lande, auch mit der besten Idee keine Chance. :icon_neutral:
Churchill war es, der sagte: "Never give up. Never. Never!"
Also: Gib niemals auf.

In fast jeder Schale Erdbeeren sind ein, zwei drei faulige. Schmeißt Du deswegen alle Erdbeeren weg? Nein. Du sortiert die faulen raus, schmeißt die weg,- und verwendest die, die gut sind.

Du bist da an Haderlumpen geraten, wie es scheint,- aber selbst die meisten Banken geben fast nur noch dem Kredit, der keinen braucht. Und trauen sich ja selbst gegenseitig nimmer übern Weg.

Ein Berater, der in diesen Tagen was taugt, der informiert gleich und unaufgefordert beispielsweise über die Möglichkeit, Beratung per ESF zu 90 Prozent zugeschossen zu bekommen. Auch gibt es weitere, oft Bundeslandabhängige Fördertöpfe.

Wenn Du es geschafft hast Dein Konzept sogar Deiner Oma verständlich zu machen, dann hast Du das Schwerste im Businessplan schon bewältigt. Der Rest ist eigentlich fast "peanuts".

Bei gruendungszuschuss.de :: Gründungszuschuss - Klartext zur wichtigsten Gründungsförderung und bei der zugehörigen Xing-Gruppe "Gründer und Selbstständige" gibts viele Informationen, etc.
Und dort gibt es auch Mikrokredite, die dort "Bonsai-Kredite" heißen.
 

innovator

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
8
Bewertungen
1
Danke für Deine Unterstützenden Worte, ich bin leider nie in den Genuss eines Studiums gekommen, aber als Autodidakt habe ich mir in den letzten Jahren auch durch meine Englischkenntnisse und meine Begeisterungsfähigkeit für Technology (Ipv6, Streaming und peer2peer) über das Internet Wissen angeeignet, welches von den meisten Menschen als total abgehoben vorkommt. Ich diskutiere in Mailinglisten mit der Netzelite in der ganzen Welt und Wikipedia macht Wissen für jeden zugänglich. Ich will eigentlich gar keinen finanziellen Zuschuß , sondern lediglich ein Team von Menschen die genauso Denken und die Welt etwas zum besseren verändern wollen.

" Und bist du nicht Willig, so brauch ich Gedult"

:icon_smile:
 

innovator

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
8
Bewertungen
1
Um die Kontaktaufnahme mit Interessenten zu vereinfachen,denen ich auch gerne das Executive Summary zusende, habe ich folgende Emailadresse eingerichtet germaninnovator@gmail.com
Mit besten Grüßen

:icon_daumen:
 
Oben Unten