Gericht verhindert neue Preisrunde bei Strom und Gas

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
P

Pony und Kleid

Gast
Das gibt es eigentlich nur in staatlich regulierten Märkten: Energieunternehmen klagen vor Gericht höhere Profite ein. In Düsseldorf holten sie sich dabei aber eine Abfuhr; zur Freude der Verbraucher.


Recht so, denn die Forderungen der Netzbetreiber höhere Profite von 11%-13%, dies noch rückwirkend bis 2009 ist ja die Frechheit sondergleichen. Die kriegen ihren Hals auch nicht voll.
 

olivera

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
905
Bewertungen
191
"Renditen ... bislang 9,3 Prozent auf das eingesetzte Eigenkapital für Neuanlagen und 7,6 Prozent für Altanlagen"

Refinanziert zu nahe 0,75%, nächste Woche evtl. o,5% (EZB-Leitzinz).

Macht netto 8,8 bzw 7,1 % quasi garantierte Rendite, bei geringstmöglichem Risiko des Kapitalverlusts (Infrastrukturanlage) und Inflationsabsicherung (Konsum..)

'Netze in Bürgerhand!' ist schon die richtige Devise (einer Verstaatlichung mag ich bei der verbreiteten Korruption in D und EU und angesichts des politischen Personals nicht das Wort reden...)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten