• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Geltet ihr als arbeitslos?

Seid ihr in der Arbeitslosenstatistik?

  • ich bin arbeitslos - und zähle auch

    Abstimmungen: 14 48,3%
  • ich bin arbeitslos - werde in der Statistik aber nicht gezählt!

    Abstimmungen: 15 51,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    29
  • Umfrage geschlossen .
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Donauwelle

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jan 2008
Beiträge
1.406
Gefällt mir
125
#1
Nun - aufgrund der neuesten Arbeitslosenstatistik hier mal eine Umfrage.

Geltet ihr überhaupt als arbeitslos - oder seid ihr ausgelagert in irgendwelche Maßnahmen, in einem 1-EUR-Job, bei einem Arbeitsvermittler, momentan nicht arbeitsfähig, über 58 etc. - fallt ihr in die Statistik oder seid ihr einer von den vielen, die noch immer arbeitslos sind, jedoch in der Statistik nicht gezählt werden...

Ich darf z.b. alle zwei Wochen einen Maßnahmeträger besuchen - dauert nur 15 Minuten für sinnloses Geschwätz - und bin damit aus der Statistik raus...
 

papier

Elo-User/in
Mitglied seit
27 Okt 2007
Beiträge
283
Gefällt mir
36
#2
Weiß ich gar nicht. Zählt man als Krankgeschriebener überhaupt dazu? Aber bald zähle ich dank der Abschiebung in die Grusi ja nicht mehr.
Wieder ein Erwerbsloser weniger, ist doch super. Dabei bin ich erst durch die Arge krank geworden.
Ohne die ganze Schikane ginge es mir heute nicht so schlecht. Und wäre noch erwerbsfähig.
 

Kaleika

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
4.326
Gefällt mir
365
#3
Wenn Du krank geschrieben bist, dann fällst Du aus der Statistik heraus, weil Du (derzeit) ja auch nicht arbeitsfähig bist.

Kaleika
 

Donauwelle

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jan 2008
Beiträge
1.406
Gefällt mir
125
#4
Es gibt doch auch noch irgendeine Regel, dass Jugendliche unter einem bestimmten Alter auch nicht zählen? Wo war diese Grenze?
 

pinguin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
3.900
Gefällt mir
381
#5
Geltet ihr überhaupt als arbeitslos
Da fehlt dann aber mindestens noch eine Ankreuzoption; selber bin ich nämlich nicht arbeitslos, weil sozialversicherungspflichtig beschäftigt, beziehe aber als Aufstocker dennoch ergänzende Leistungen.

Insofern wäre die Frage im Titel zu verneinen, nur wird dieses als Antwortmöglichkeit nicht angeboten.
 
Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
42
Gefällt mir
0
#6
Weiß ich gar nicht. Zählt man als Krankgeschriebener überhaupt dazu? Aber bald zähle ich dank der Abschiebung in die Grusi ja nicht mehr.
Wieder ein Erwerbsloser weniger, ist doch super. Dabei bin ich erst durch die Arge krank geworden.
Ohne die ganze Schikane ginge es mir heute nicht so schlecht. Und wäre noch erwerbsfähig.
Mehr als 7 Tage au? Nix arbeitlos!
 
E

ExitUser

Gast
#7
Es gibt doch auch noch irgendeine Regel, dass Jugendliche unter einem bestimmten Alter auch nicht zählen? Wo war diese Grenze?
Unter 15 Jahren. Aber auch Jugendliche, die in Vollzeit die Schule besuchen werden nicht erwerbslos gezählt - so wie vier meiner Kids - bekommen aber Alg II.

LG :icon_smile:
 

sogehtsnich

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
2.197
Gefällt mir
52
#9
Ich zähle schon seit 2004 nicht mehr zu den Arbeitslosen!
REHA's, Rentenanträge, AU .....
 

Linchen0307

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
2.166
Gefällt mir
67
#10
Sorry...
Ich hab falsch getippt...
Da ich krank geschrieben bin, gehöre ich wohl doch nicht dazu.
Meine Vermutung war, das ich seit Juli ausgesteuert bin, gehöre ich dazu :icon_kinn:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten