Gehört der Bausparvertrag zum zugewinn

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

N.blitz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
138
Bewertungen
12
Hallo,
ich habe heute von meiner Bank erfahren das
mein Bausparvertrag auszahlungsreif ist.


Meine frage ist:

Wird mein Bausparvertrag bei ALG2, als Einkommen angerechnet? :icon_kinn:


Gruß
N.blitz
 
E

ExitUser

Gast
Hallo N. Blitz,

bitte lies den Thread genau durch. Ein BSV birgt viele Tücken, die nicht ganz klar geregelt sind im SGB.

Die Prämien werden als Einkommen betrachtet, soviel vorab.

Ich weiß von der Beratung her, das jemand in der selben Lage also Ein zuteilungsfähiger BSV über 10 000€ mal versucht wurde als "übersteigendes Vermögen zu werten. Die eigentliche Ansparsumme entsprach dem Schonvermögen (er war bei Antragstellung angegeben worden), das vergünstigte Darlehen sollte jedoch als Einkommen berechnet werden.

Zur Verdeutlichung,

Ansparsumme bis zur Zuteilung 6000€

Darlehen 4000€

--------------------------------------------

Endsumme 10 000€

Prämien wurden jährlich gemeldet und bereinigt, vom JC kassiert - Zufluss.

Eben besagtes Darlehen wollte das JC eben gerne verfrühstückt sehen und sich Leistungen sparen.

Das ganze ist bei einem RA anhängig, da es ja lediglich eine Option ist, und kein tatsächliches Vermögen. Ein Dispositionskredit stellt ja auch kein Einkommen da. Soweit die Klagebegründung. Urteil steht noch aus (Saarland).

BSV bergen im ALGII Bezug ungeahnte Fallstricke, mit denen man so in der Art nicht rechnet.

Wenn Du auf Nr. Sicher gehen willst lasse nur den Ansparbetrag auszahlen und das Darlehen sausen, so weh es auch tut.

Ein etwas haariger Weg wäre noch; falls Du es nicht unbedingt brauchst und du dir sicher bist bald aus dem ALGII Bezug heraus zu kommen, stocke ihn auf - aber dann sich die Prämien eben auch weg. Schlicht ruhend stellen mit der Option später den Vertrasg aufzustocken oder "übersparen". Dann könntest du nach dem ALGII Ende über ein günstiges Darlehen verfügen. Dieser Weg setzt wirklich etwas an Planbarkeit voraus, wenn Du aus dem bezug raus bist.

Falls Du Nerven wie Stahlseile hast, lass es drauf ankommen und klage, wenn das Darlehen als EK gerechnet werden sollte.
 

N.blitz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
138
Bewertungen
12
Hallo,
ich bekomme ca. 3000.- Euro ausgezahlt.

Ich verstehe das nicht, wird mir das Geld jetzt vom
ALG 2 abgezogen oder nicht.

Ich habe ja sonst kein Vermögen.

Viele Grüße
N.blitz
 

elo237

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
wenn der bei Antragstellung damals gemeldet wurde

wird nix verrechnet denn es gehört zum Schonvermögen

oder bist du noch ganz jung
 
S

silka

Gast
Hallo,
ich bekomme ca. 3000.- Euro ausgezahlt.
Ich verstehe das nicht, wird mir das Geld jetzt vom ALG 2 abgezogen oder nicht.
Ich habe ja sonst kein Vermögen.
Wenn der Bausparvertrag bei deiner ersten Antragstellung zum Alg2 dem JC bekannt war, dann ist es sicher jetzt dein Vermögen.
Der Vertrag ist voll bespart und wird in Geld umgewandelt.
Dann wird nichts abgezogen oder angerechnet.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten