• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Gehälter ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zwergenmama

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Bewertungen
2
Ich habe da mal eine Frage:

Ich habe in meinem vorherigen Job, Steuerklasse 1, ein Bruttoeinkommen von 1700 € bezogen, netto 1137 €.
Bei meiner jetzigen Steuerklasse 2 würde das Nettoeinkommen bei 1177 € liegen.
OH MANN-Ganze 40 € mehr, zur Versorgung eines Kleinkindes. Da muß ich ja nun mächtig dankbar sein.

Jetzt erhalte ich seit 02/06, Steuerklasse 2, ALG 1 871 €.

Nun die Frage- Wo liegt die mir zumutbare Gehaltsgrenze bei einem neuen Job? Habe da mal was von einer prozentualen Abstufung gehört... :laber:
Angeblich brauche ich kein Gehalt ekzeptieren, welches (Brutto oder Netto ???) unter meinem ALG 1 liegt.

Wie wird denn das nun berechnet ?? Wenn ich alles in die Lohnsteuertabelle eintrage, dann komme ich bei Brutto 1200 €, STKL 2, auf 900 € netto. Wenn ich von den 900 € jetzt noch KiTa (120 €) und Fahrtkosten (250 €) abziehe, dann bleiben nur noch 530 € übrig.

IST DAS ETWA RICHTIG ??????
 

Cha

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Jun 2006
Beiträge
803
Bewertungen
390
Die Zumutbarkeitsregelungen für Alg 1 findet man in § 121 SGB III.
Die prozentualen Abstufungen sind dort in Abs. 3 aufgeführt.

Aufwendungen, die mit der Beschäftigung zusammenhängen, werden berücksichtigt.

Bitte aber dran denken:
Für Personen, die Leistungen nach dem SGB II beziehen (Alg 2), gelten andere Regelungen.

Viele Grüsse

Cha
 

Zwergenmama

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Bewertungen
2
Danke! Bin in ALG 1 und habe somit noch Schonfrist.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten