• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Gegenöffentlichkeit schaffen - ELO Radio

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

ThisIsTheEnd

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
6.027
Gefällt mir
514
Eh was? Verlinken ? Wie du sagtest war es live von der heutigen Sendung, die sehr gut war :icon_smile: Nix Podcast oder sö.

Also ich dachte Radio Dreyeckland hätte jeder Elo Radio Hörer im Browser ...
 

ShankyTMW

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
1.698
Gefällt mir
288
Merci

Als Podcast kommts auch noch bei uns und von Dreyeckland über das Freie-Radios.net, aber wegen der Senderechte von Dreyeckland nicht ab vor Morgen Nachmittag. :icon_smile:
 
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
93
Gefällt mir
9
Radiotip

Nur im eigenen Interesse
Thomas Schuler: "Bertelsmannrepublik Deutschland". Campus Verlag
Von Ralph Gerstenberg

"Ob zum Thema Gesundheitspolitik, Sozialreformen oder demografischer Wandel - die Bertelsmann-Stiftung bringt sich gerne in die Debatte ein. Ihr Wissen ist gefragt - auch in der Politik. So sehr, dass die Frage im Raum steht, ob die Arbeit der Stiftung wirklich so selbstlos ist, wie das gerne darstellt wird.

Thomas Schulers Kritik richtet sich nicht nur auf die steuersparende Verflechtung von Stiftung und Bertelsmann AG. Er belegt auch anhand zahlreicher Beispiele, dass über die Stiftung immer wieder Projekte angeschoben werden, die zwar einen gemeinnützigen Anstrich haben, bei genauerer Betrachtung jedoch ganz offensichtlich den Interessen der Bertelsmann AG dienen.

So versuchte die Stiftung in der Vergangenheit, die Rundfunkaufsicht zu reformieren, um die Position von Privatsendern - wie dem Bertelsmannunternehmen RTL - gegenüber den öffentlich-rechtlichen Anstalten zu stärken.

Als weiteres Beispiel für einen Interessenkonflikt führt Thomas Schuler die Privatisierung von Kommunalverwaltungen an - ein Bereich, in dem von der Stiftung Konzepte erarbeitet wurden, während die Bertelsmanntochterfirma Arvato darin neue Geschäftsfelder erschloss. Eine Reform des Stiftungsrechts, die 1997 von der Grünen-Abgeordneten Antje Vollmer angeregt wurde und den "Einsatz einer Stiftung in Unternehmenszusammenhängen" unterbinden sollte, scheiterte nach der rot-grünen Regierungsübernahme.

Die Stiftung hatte zu diesem Zeitpunkt bereits beste Kontakte ins Bundespräsidial- und Kanzleramt sowie Zugriff auf das gesamte Kabinett und konnte bei ihren Projekten auf die Unterstützung fast aller Minister hoffen. Bundespräsident Roman Herzog hatte die Reformarbeit der Bertelsmann-Stiftung ein ums andere Mal als gemeinnützig geadelt. Er verlieh Reinhard und Liz Mohn das Bundesverdienstkreuz, hielt in Gütersloh die Rede zur Verleihung des Carl Bertelsmann-Preises. Der Kanzler saß im Publikum und holte die Stiftung in sein Bündnis für Arbeit."

Diese ach so gnädig gemeinnützige Stiftung - scheinheilig.
Heute Abend im Radio Deutschlandfunk 19.15 h. Im Netz zu lesen Deutschlandfunk - Andruck - Nur im eigenen Interesse

Gruß
Jürgen
 

ThisIsTheEnd

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
6.027
Gefällt mir
514
@Berenike: Wann sendest du mal wieder was? Da sendet irgendwie seit Wochen jemand anders. Oder habe ich das nur verpasst :icon_kinn:
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
...Am 14.09.11 ab 19:00 Uhr! Auf der gewohnten Welle.

Genaueres zu den Themen teile ich Euch noch ein paar Tage vorher mit.

Liebe Grüße
Bernadette, freut sich Euch alle hier wieder zu lesen :smile:
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
:icon_daumen: Genau This is....

Radio Dreyeckland

14.09. ab 19:00 Uhr "Sendung für Erwerbslose -und Leute, die sich für die Themen der Erwerbslosigkeit interessieren, also eine Sendung: für Jederfrau und Jedermann :smile:.

Telefongast: Martin Behrsing. :wink:

Schöne Grüße

Berenike
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566

...So: heute Abend ab 19:00 Uhr,

Martin Behrsing für das elo-Forum auf Sendung.

Radio Dreyeckland Livestream

Vorgesehene Themen:

- Rechtswidrige Regelsatzberechnung ?!

- Ursulas Prestige-Projekt, ein Flopp ? - Warum?

- BSG zu "Wertersatz bei 1-OY-Job";


Die Studio-Tele.-Nr. wird zu Beginn der Sendung durchgegeben, es darf auch angerufen und gefragt werden.


Die Sendung wird morgen von 11:00 bis 12:00 wiederholt, läuft dann jedoch vom PC und es kann dann nicht angerufen werden!


Schöne Grüße

Berenike
.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
Wo kann man die Sendung "Nachhören"? Finde mich auf der Webseite dort nicht zurecht.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
@Paolo und Atze:

-Live am Mittwoch (14.09.11) ab 19:00 Uhr; Wiederholung am Do, 15.09.11 ab 11:00 Uhr. Ist also: gelaufen.

You Tube - die nächsten ca. 2 Tage drin (ohne Musik - die nie uninteressant ist und Interpreten bevorzugt, die man sonst nicht im Radio hört.). Kanal von Erwerbslosenradio/Arbeitsweltradio. - Ich gebe Bescheid - wenn's drinne ist.

Berenike
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Heute Abend wieder Sendung für erwerbslose Leute und für alle die sich für die Themen der Erwerbslosigkeit interessieren.

P-Konto ab 01.01.2012;

auf Radio Dreyeckland Livestream


Berenike
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Radio Dreyeckland, ab 19:00 Uhr Radio Dreyeckland


Heute Abend wieder Sendung für erwerbslose Leute und für alle die sich für die Themen der Erwerbslosigkeit interessieren.


Heute mit den Kollegen Sparks und ShankyTMW


auf Radio Dreyeckland Livestream

Unter anderem geht es um "jeder hat ein Recht auf Arbeit"

"ich habe Arbeit gefunden - bin ich nun alle Sorgen los?"



Berenike
.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
Könntet ihr auf der Webseite vielleicht eine eigene Sparte einrichten, wo man ohne großen Umschweif in die Rubrik "Erwerbslosenradio" bzw. der Streamsammlung kommt? Wenn das übersichtlicher und einfacher zu finden wäre, wäre das ein Zugewinn.
 
E

ExitUser

Gast
Falls es in dem Radio-Gespräch nicht ganz klar wurde, warum ich die Tarifverträge in der Leih- und Zeitarbeit NRW für verfassungswidrig halte, kann man es hier noch einmal nachlesen.

Ansonsten hoffe ich, es kam einigermaßen verständlich rüber. Für mich war es das erste Mal im Radio. :icon_smile:
 

ShankyTMW

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
1.698
Gefällt mir
288
Supi Bert, nun bist Du entjungfert mit Radio :wink: :icon_daumen:

Ich kann mit der H4R Seite da auch nicht mehr aushelfen (Mitschnitt hab ich ja schon davon *ggg*), die muß ich irgendwann mal in ruhe wieder neu aufbauen wenn wir den Neustart in anderer Form als Podcast starten. Nur wann das sein wird ... :icon_kinn:

Streamlink bei RDL ist oben rechts im Browser für die Wiederholung Morgen, ansonsten könnte sich das auch später über

FRN Suche

Arbeitsweltradio - YouTube

möglicherweise wieder finden lassen wenn Bereniques Hintergund Online Redakteur(e) das hoch laden.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Supi Bert, nun bist Du entjungfert mit Radio :wink: :icon_daumen:

:eek: ... :icon_confused:......."mit Radio erreichst Du alles ... äähhh....jeden".....

Das Erwerbslosenradio hat einen eigenen Kanal.Sobald die Sachen geschnitten und verfügbar sind, werde ich es selbstverständlich mitteilen !

Nocheinmal ganz Herzlichen Dank an die beiden Beitraggeber !!!

Berenike
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Liebe Leute,

ich poste jetzt doch noch einmal in diesem Thread.

Morgen läuft folgendes Thema:



Morgen, am 08.08.12, ab 19:00 Uhr, gibt es eine Sendung über Mobbing, auf Radio Dreyeckland. (Siehe Kalender im Forum)



Zu Gast im Studio: Maggy Hanser, Dipl. Sozialpädagogin



"Wir wollen das Thema "Mobbing" etwas genauer betrachten.



Mobbing hat viele Gesichter und vor allem erhebliche Auswirkungen, im gesamten Lebensumfeld einer betroffenen Person.



Wir möchten auf Wege und Unterstützung, für Betroffene hinweisen."



Mobbing gibt es nicht nur am Arbeitsplatz, in der Schule, in der Familie, mobbing gibt es ganz krass dann, wenn man seinen Arbeitsplatz verloren hat! - Das kann in der eigenen Beziehung stattfinden, in der eigenen Verwandschaft, im Wohnhaus, in der Nachbarschaft, auf der Scheinbehörde.

Es wäre interessant, wenn sich eine Person fände, welche die Traute hat, darüber morgen Abend, kurz am Telefon zu berichten.

Dazu benötige ich KEINE personenbezogenen Realdaten, wie Wohnort, Real-Name u.s.w.

Das kann alles anonymisiert werden und bleibt auch nach der Sendung uneinsehbar für Spitzel.


- Ich weiß: zigster Versuch hier jemanden zu ermuntern.... aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Berenike
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Eine Sendung nicht nur für Erwerbslose:

Radio Dreyeckland

Am Mittwoch 13.03.2013
- ab 19:00 Uhr; awr, Sendung für Erwerbslose

Studiogast: Dr. Tony Otten



Hoffnungslos Schwanger !

Kaum ein Ereignis verändert das Leben so sehr, wie eine Schwangerschaft !

Besonders, wenn es gerade „nicht so passt“.


- wenn man auf der Straße lebt;

- Keine Krankenversicherung hat;

- sich ’’zu alt’’, für ein Kind glaubt.

Wir wollen in einem Studio-Gespräch erörtern, welche Hilfen es für ratlose und mittellose Frauen / Eltern gibt.


Gebt es einfach weiter, es gibt bestimmt Leute, die das interessiert.

Danke !

Berenike
.

Sendung für Erwerbslose - Hoffnungslos Schwanger!
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Morgen, ab 19:00 Uhr, Radio Dreyeckland, regional: 102.3 MHZ;

auf hoher See, oder im Weltall: www.rdl.de > Livestream.

Zugeschaltet: Roman Thilenius von der Hartz 4 Hilfe Offenbach.

"Keiner geht allein zum Amt" .... und wie man zu einer Strafanzeige kommt.

Wiederholung Donnerstag, 14.05.2015 ab 11:00 Uhr.

> Danach Mediathek

Berenike :icon_mrgreen:
.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
Du hast Recht @roterhusar,

> eine extrem schwere Sendung ! - - Gleich 3 unerwartete Hürden und das dann Live !

Der Albtraum eines jeden Radiomachers hat zugeschlagen.

>> Aber: nach fünfmal d'rüber schlafen muss man das weggesteckt haben.

Weglaufen ging nicht ! - Ist auch keine Lösung.

Berenike
 

roterhusar

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jul 2006
Beiträge
3.339
Gefällt mir
35
nachrichten aus dem beschädigten leben - 29-06-2015

Über Orte an denen selbst Disziplin noch kreativ eingeübt werden muss und Orte, die das Elend zuspitzen (eine (ehemalige) Sachbearbeiterin führt durchs Jobcenter)


Audio
14:35 min, 33 MB, mp3
mp3, 320 kbit/s, Stereo (44100 kHz)
Upload vom 27.06.2015 / 09:43

FRN: nachrichten aus dem beschädigten leben - 29-06-2015
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten