Gefangen in der Niedriglohn-Spirale

wolliohne

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.328
Bewertungen
840
Wie sinnvoll ist es, Arbeitslosen die Unterstützung zu streichen, wenn diese sich nicht sofort einen neuen Job suchen? Forscher geben nun eine verblüffende Antwort – und warnen vor einem Niedriglohn-Teufelskreis.
Quelle: Handelsblatt Anmerkung RS: Ist der Niedriglohn-Teufelskreis nicht gerade der Zweck der Sanktionen?
 
E

ExitUser

Gast
dazu muss man kein forscher sein um das herrauszufinden
wir haben ja genug elos in deutschland die nicht nachdenken und dem druck (angeblichen druck)
nachgeben und sich unterm wert verkaufen im bloss keine sanktion zu kassieren

viele denken nicht nach wie man auch hier im forum sehr gut sehen kann was z.b thema zeitarbeit angeht

wenn man eine stelle nicht will dann gibts noch genug legale wege um diese nicht antretten zu müssen und das sanktionsfrei
und man muss sich nicht unterm wert verkaufen aus angst
angst beiseite schieben und mal nachdenken wie wo man was macht dann hat man auch ruhe und muss sich nicht ausbeuten lassen^^
 

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
wenn man eine stelle nicht will dann gibts noch genug legale wege um diese nicht antretten zu müssen und das sanktionsfrei
Und welche legalen Wege sollen das sein, da bin ich aber gespannt.

Ich spreche von "Stellenangeboten" mit Rechtsfolgebelehrung.
 
E

ExitUser

Gast
"Es ist eine späte Genugtuung und er genießt sie sichtlich: Zehn Jahre nach dem Beginn der Agenda 2010 lässt sich Gerhard Schröder als Vater des deutschen Arbeitsmarktwunders feiern."

Und was soll das groß ausdrücken?
Weil grad in nem anderen Thread Nordkorea genannt wurde:
Kim Jong-Il ließ sich als "geliebter Führer" feiern. Ich unterstelle mal er genoss das und es verschaffte ihm Genugtuung.
So findet jeder einen Grund, sich feiern zu lassen.
So what.

"Mit der Einführung von Hartz IV hatte die rot-grüne Koalition den Druck auf Arbeitslose erhöht, sich schnell eine neue Stelle zu suchen. Und tatsächlich: Die deutsche Arbeitslosenquote sinkt seitdem kontinuierlich."



Tja, warum die (statistisch) seitdem kontinuierlich sinkt, sollte mittlerweile bis zum dümmsten Deppen vorgedrungen sein.
 
E

ExitUser

Gast
Und welche legalen Wege sollen das sein, da bin ich aber gespannt.

Ich spreche von "Stellenangeboten" mit Rechtsfolgebelehrung.
streng dein hirn an und denk mal nach
gerade VVs sind einfach legal abzuwenden

werde dir jetzt nicht aufzeigen welchemittel es gibt aber gebe dir einen tipp

lese dich im bereich zeitarbeit und VVs durch vll kommst du dann drauf

das meine ich ja viele denken nicht nach und darum funktioniert das sytem
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.617
Bewertungen
2.632
Wie sinnvoll ist es, Arbeitslosen die Unterstützung zu streichen, wenn diese sich nicht sofort einen neuen Job suchen? Forscher geben nun eine verblüffende Antwort – und warnen vor einem Niedriglohn-Teufelskreis.
Quelle: Handelsblatt Anmerkung RS: Ist der Niedriglohn-Teufelskreis nicht gerade der Zweck der Sanktionen?
Unter den SGBII-Satz für Aufstocker kann man ja kaum getreten werden.... da hätte die Spirale ein Ende.
 

Holger01

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
564
Noch nicht ganz; da gibt es ja noch Sanktionen, Absenkungen und Lebensmittelgutscheine.
 
E

ExitUser

Gast
Diese blöde Bemerkung kannst du dir sparen. Du behauptest etwas und belegst es nicht, ich soll jetzt das halbe Forum durchlesen?

Ein Link wäre hilfreich gewesen.
ich muss es nicht belegen
hab es schon oft erklährt indiversen fragen zu VVs

geh in die zeitarbeit topic da findest genug darüber

zumal du selber nachdenken sollst und nicht andere für dich denken lassen

genau deswegen wegen solchen leuten wie dir funktioniert das sytem wunderbar
ihr wolt nicht selber nach denken bzw ermitteln oder selber suchen und lesen
ihr wollt am besten alles vorgekaut auf einen teller presntiert haben und davon nutzen wollen
und genau dasist das problem hier
einige haben gewisse lebenserfahrungen gesammelt
aber wissen angeblich nicht wie man legal sich drecks VVs vom JC entziehen kann


ich soll jetzt das halbe Forum durchlesen?
nö hab ja geschrieben wo du was findest
selbst dazu scheinst du nicht in der lage zu sein na dann kann man dir auch nicht helfen
 
E

ExitUser

Gast
warum soll ich dir alles vorkauen ?
wer ist faul ? eher deine wenigkeit
ich erkenne sehr schnell wer sich hier nur alles vorkauen läst und wer nicht und so wird der jenige auch behandelt

wer zu faul ist bei einen tipp den man gibt selber nachzulesen dem ist nicht mehr zu helfen
hab dir gesagt geh in den bereich der zeitarbeit da ist alles vorhanden
uns must da drin auch nicht lange suchen
aber bist auch zu faul um selber zu lesen na dann mach du mal
ich hab kein probs mit dem SB was VVs angeht aber du
 
Oben Unten