Gefangen im kranken System

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Realitätsverleugnung in gesteigerter Form: Bei Sandra Maischberger durften Politiker und Lobbyisten allen Ernstes über die Frage debattieren, ob es ein Zwei-Klassen-System bei deutschen Ärzten gibt. Da ist die Regierung viel weiter - sie plant schon Rationierungen für 70 Millionen Patienten.

...In der Gefahr, die Realität nicht mehr wahrzunehmen, befinden sich aber nicht nur die Abgeordneten, sondern auch Frau Maischberger. Während sie noch wie in einer Talkshow-Sendung aus dem vorigen Jahrhundert diskutieren lässt, ob Kassenpatienten schlechter behandelt werden als Privatpatienten, gibt das Gesundheitsministerium seinen Experten vom IQWiG bereits den Auftrag, auszurechnen, wie viel ein zusätzliches Lebensjahr kosten darf oder welcher Preis für Medikamente noch in einem angemessenen Verhältnis zum Nutzen stehen. Zwei-Klassen-Medizin ist ein alter Hut. Jetzt geht es um Rationierungen für 70 Millionen Krankenversicherte – nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Gesundheits-Talk bei Maischberger: Gefangen im kranken System - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur

Wo soll das noch alles hinführen?
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
6.726
Bewertungen
2.888
Wenn ich das richtig sehe, läuft die Sendung grad auf phoenix...


:icon_wink:

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten