Gebührenübernahme von Windeltonne

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

evchen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Dezember 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Hallo Ihr Lieben,

da ich Anfang Juni mein Kind auf die Welt bringen werde, habe ich bei unserem Landratsamt eine Windeltonne bestellt. Muss ich beim Arbeitsamt einen Antrag zur Kostenübernahme stellen? Ich habe nämlich heute den Gebührenbescheid vom LRA bekommen, worin steht, das ich die erste Rechnung schon Mitte Mai zahlen muss (ist ein pauschalisierter Betrag). Wenn ich einen Antrag beim Arbeitsamt stellen muss, wie soll der aussehen und ab wann müssen die die Kosten übernehmen?
Ich bin leider nicht so gut im Briefe verfassen und hoffe nun, das Ihr mir wieder helfen könnt.

Vielen lieben Dank im voraus...
 
A

Arco

Gast
evchen meinte:
Kann mir denn keiner helfen? :cry: :cry: :cry:

Doch :klatsch: :klatsch:

wenn ich alle deine alten Beiträge und Fragen so ansehe, ist dir doch schon ganz schön geholfen worden.

Ich weiß jetzt nicht ob eine Windeltonne zu den Kosten der Müllgebühren zählen könnte. Wenn ja dann erhöhen sich die Nebenkosten (KdU) und eine Änderungsmitteilung schreiben.

Wenn nicht, dann einfach mal einen formlosen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Es gibt das zwei mögliche Antworten - ja oder nein.

Ansonsten denke an deine Anträge wegen der Babyausstattung etc. die in deinen alten Beiträgen angesprochen wurde.
 

evchen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Dezember 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Ja, natürlich ist mir hier schon riesig geholfen worden!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an all die helfenden Schreiber!

Danke auch an Dich, Arco. Den Antrag brauch ich wohl jetzt nicht mehr stellen, da ich laut Arbeitsamt seit Februar Leistungen zu Unrecht erhalten habe und nun gar nichts mehr bekomme. Im Gegenteil, ich darf alles schön brav zurückzahlen. Aber näheres dazu in einem anderen Thread.
Trotzdem vielen lieben Dank nochmal.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten