GB will mit lügendetektoren sozialhilfe schwindler entlarven

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
hallo liebes forum,

soeben habe ich in der Rheinpfalz entdeckt, vom 04.12.2008
----------
aus der rede von queen elsbeth II, zur neuen session des britischen parlaments sozialhilfebetrüger will man in zukunft mit lügendetektoren überführen. sagt mal die briten sind doch nicht mehr sauber? :icon_eek:

liebe grüße von barbara
 

Eka

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Hast du evntl. einen Link?

Für die Politiker sollte es dann ebenso angewendet werden. :D Was sagt die Wissenschaft? Das jede/r Mensch wohl mehrmals täglich lügt. ;-)
Im gleichen Atemzug, sollte natürlich der SB/FM, während dieses Gesprächs, auch an dem Lügendetektor angeschlossen werden. ;-) Mal gucken was da rauskommen würde. *lol*



LG
Eka
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.631
Bewertungen
148

die engländer habe genau so wenig ein ars.. in der hose wie wir
deutschen.
wenn man es recht besieht müssten dort alle sozialhilfe empfänger die typen in grund und boden schlagen die das zu verantworten haben,
eigentlich müsste nach so einer öffentliche eußerung dort die hütte
brennen.

die politiker sind doch schon irre , den banken milljarden in den ars.. schieben die armen wie im KZ mit lügendetektor behandeln.
solche typen sind doch wert t.. gesch... zu werden.
 

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
Beiträge
3.541
Bewertungen
2.787
Ob es im Vereinigten Königsreich demnächst auch ein Wahrheitsministerium wie bei George Orwell geben wird? :icon_kinn:
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Mich erschrecken die Zustände in Großbritannien. Ich habe den Eindruck solange ihre Wirtschaft dort einigermaßen boomt, lassen sich die Leute alles gefallen. Ob es da grössere Aktivistengruppen für mehr Demokratie und gegen Neoliberalisierung und den Abbau von Bürgerrechten gibt, ist mir unbekannt, aber vielleicht weiss es ja jemand besser.
 

Bambi_69

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Beiträge
680
Bewertungen
43
Grundgütiger. Hoffentlich macht dieses abscheuliche Beispiel nicht Schule.
Wobei ich eigentlich immer gedacht habe, dass Lügendedektoren gar nicht so sicher sind?
 

amondaro-no1

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juli 2008
Beiträge
364
Bewertungen
0
Hast du evntl. einen Link?

Für die Politiker sollte es dann ebenso angewendet werden. :D Was sagt die Wissenschaft? Das jede/r Mensch wohl mehrmals täglich lügt. ;-)
Im gleichen Atemzug, sollte natürlich der SB/FM, während dieses Gesprächs, auch an dem Lügendetektor angeschlossen werden. ;-) Mal gucken was da rauskommen würde. *lol*



LG
Eka

Tip: für Politiker und Arge Schlampen nur Waterboarding :icon_twisted: diese Pack sind schon neurotische Lügner,da nutz ein Lügendetektor nichts.

Sind Terroristen der Demokratie !!


greatz
 

Kaleika

Redaktion
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
Der Sozialgeldbetrug ist in GB bestimmt ebenso "weit verbreitet" wie in Deutschland!
Das Feindbild muss noch weiter bedient werden und so sind dann alle Sozialgeldbezieher wohl automatisch gleich Lügner.
(Wir dürfen nicht vergessen, dass dieser Artikel aus der "Welt" kommt!)

Warum verschwendet GB noch Millionen für so etwas Überflüssiges wie die Queen und ihre Sippschaft?

Warum wird dieser Lügendetektortest nicht bei den Steuerzahlern angewendet und da könnte der Staat dann richtig den Reibach machen, da würde es sich richtig lohnen!!!

Leider passen die so genannten Leistungsträger nicht zum gängigen Feindbild.

Wann werden monopolyspielende Manager diesem Test unterzogen?

Kaleika
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten